13. Spieltag

Astoria Walldorf gegen OFC: Shala gleicht spät aus

+
Die Kickers haben einen Punkt beim Nachbarn aus Walldorf mitgenommen.

Am 13. Spieltag der Regionalliga Südwest spielen die Kickers Offenbach bei Astoria Walldorf. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Astoria Walldorf

Kristof - Goß, Nyenty, C. Becker (46. Jansen), Stellwagen - Groß (73. Kölmel), Schön (78. Nag), Hillenbrand, Marton - Burgio, A. Becker

Kickers Offenbach

Draband - Schikora, Gohlke, Pezzoni, Kurz - Lemmer (63. Pyysalo), Vetter, Campagna (66. Lovric), Rodas - Hartmann, Daghfous (62. Shala)

Spielstand/Tore

2:2 (0:0) / 1:0 Groß (47.), 1:1 Hartmann (61.), 2:1 A. Becker (73.), 2:2 Shala (90.)

Verwarnungen

Burgio, Groß, Schön, Goß, A. Becker, Nyenty / Campagna, Lemmer, Shala

Zuschauer

-

<<< Ticker aktualisieren >>>

Der OFC startete schwach ins Spiel, konnte sich dann aber stabilisieren. Die Moral in der Mannschaft stimmt. Zwei Mal ging Walldorf in Führung, zwei Mal konnten die Kickers ausgleichen. Defensiv steht die Mannschaft inzwischen gut, offensiv bleibt noch Luft nach oben.

+++ Abpfiff. Der OFC holt nach zweimaligem Rückstand einen Punkt

90.+2 Minute: Noch mal Freistoß OFC. Geklärt

90. Minute: TOOOOOOOR - der verdiente Ausgleich. Nach einer Flanke steigt Shala hoch. Sein Kopfballaufsetzer landet unter der Latte. Kristof sieht unglücklich aus

89. Minute: Noch mal der OFC, aber der Ball landet bei Kristof

Kickers Offenbach nehmen Punkt aus Walldorf mit - das Spiel in Bildern

87. Minute: Freistoß OFC, geklärt

85. Minute: Noch mal der OFC. Vetters Hereingabe wird aber geblockt

83. Minute: Fast der erneute Ausgleich. Hartmann kommt zum Schuss, aber Kristof pariert stark zur Ecke. Die bringt nichts sein

78. Minute: Wechsel bei Walldorf: Nag kommt für Schön

77. Minute: Freistoß OFC, herausgeholt von Vetter. Der bringt nichts ein

73. Minute: Wechsel bei Walldorf: Kölmel kommt für Groß

73. Minute: 2:1 - der OFC drückt auf die Führung, aber Walldorf macht sie. Nach einer Ecke ist Torjäger Andre Becker per Kopf zur Stelle

72. Minute: Freistoß für Walldorf - ohne Gelbe Karte. Schikora soll gefoult haben. Plötzlich ein Walldorfer frei vor Draband, der super pariert.

70. Minute: Der OFC jetzt klar am Drücker. Vetter aus der Distanz. Kristof taucht ab und hat den Ball im Nachfassen

68. Minute: Fast die Führung für die OFC. Shala stolpert in den Gegenspieler. Der Ball landet bei Hartmann, dessen Lupfer knapp am Tor vorbeigeht. Dan hatten viele schon drin gesehen.

66. Minute: Wechsel beim OFC: Lovric kommt für Campagna

65. Minute: Gelbe Karte für den OFC: Nun erwischt es den kurz zuvor eingewechselten Shala

65. Minute: Der OFC wird erneut wechseln. Vermutlich muss der gelb-rot-gefährdete Campagna raus

63. Minute: Wechsel beim OFC: Pyysalo kommt für Lemmer

62. Minute: Wechsel beim OFC: Shala kommt für Daghfous

61. Minute: TOOOOOR - da ist der Ausgleich zum 1:1. Nach mustergültiger Flanke steht Hartmann frei und vollendet per Kopfball ins lange Eck

60. Minute: Auch das ging wieder zu einfach. Der OFC bekommt den Ball nicht unter Kontrolle. Walldorf schaltet schnell um und kommt von rechts zum Abschluss. Draband passt aber auf

58. Minute: Gelbe Karte für den OFC: Diesmal wird Lemmer verwarnt. Beim OFC deutet sich derweil ein zweifacher Wechsel an. Shala und Pyysalo machen sich bereit

57. Minute: Freistoß OFC, schnell ausgeführt - auf Lemmer. Aber der steht knapp im Abseits

55. Minute: Gelbe Karte für Walldorf - die sechste. Nyenty legt sich beim Freistoß den Ball weiter nach vorne. Verwarnung

53. Minute: Konter OFC. Vetter treibt den Ball durchs Mittelfeld und legt nach außen zu Hartmann ab. Der probiert es direkt, knapp vorbei

52. Minute: Erstmals Andre Becker mit einer Aktion im Strafraum. Sein Kopfball geht aber drüber

51. Minute: Pass von Daghfous - ins Seitenaus. Aber die Fans feuern an: "OFC, OFC!"

50. Minute: Der OFC unter der Leitung von Steven Kessler erstmals in Rückstand. Man darf gespannt sein, wie das Team damit umgeht.

47. Minute: 1:0 für Walldorf. Das war zu einfach. Langer Ball auf Groß. Kurz verliert das Laufduell. Der Walldorfer ist durch und lässt Draband keine Chance. Völlig unnötig

46. Minute: Weiter geht's

+++ Kein Wechsel beim OFC, Walldorf hat einmal gewechselt: Jansen kommt für C. Becker

+++ Die Teams sind zurück auf dem Platz

+++ Halbzeit: Der OFC hatte Mühe, ins Spiel zu finden, hat sich aber auf ordentlichem Niveau stabilisiert. Hinten machen es die Kickers inzwischen gut. Im Spiel nach vorne ist noch Luft nach oben. Kurios: Es gab schon sechs Gelbe Karten: fünf für Walldorf, eine für Campagna 

45.+1 Minute: Noch einmal Freistoß für Walldorf, aber genau auf Draband.

45. Minute: Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit

43. Minute: Gelbe Karte für Walldorf: Erst erobert Pezzoni per "Monstertackling" gegen Andre Becker den Ball. Dann setzt der Walldorfer Torjäger (gefrustet?) gegen Campagna nach und trifft den Offenbacher

41. Minute: Die beste OFC-Chance. Nach Flanke von Lemmer verpassen Hartmann und dann Daghfous nur knapp. Es gibt Ecke - und nach der wird es gefährlich. Aber Walldorf klärt mit Mühe

40. Minute: Gelbe Karte für Walldorf: Diesmal wird Goß nach einem Foul verwarnt. Schon fünf Gelbe Karten nach 40 Minuten...

39. Minute: Kurz links hinten mit einem guten Tackling. Einwurf OFC

37. Minute: Guter Angriff der Kickers über mehrere Stationen. Am Ende will Daghfous per Lupfer Lemmer in Szene setzen. Abseits

36. Minute: Fehlpass von Rodas in der Vorwärtsbewegung. Walldorf kontert. Flanke, aber Gohlke ist mit dem Kopf dazwischen. Danach setzt Lemmer gut nach.

34. Minute: Das Spiel ist nun etwas verflacht. Hartmann will Lemmer in Szene setzen, aber das Pass ist viel zu lang

30. Minute: Gelbe Karte für Walldorf: Schön zieht so lange an Hartmanns Trikot bis auch er verwarnt wird. Klare Sache, aber der Walldorfer kann es nicht fassen. Humor hat er ja.

28. Minute: Gelbe Karte für Walldorf: Groß wird nach einem Foul verwarnt. Kurz zuvor hatte Schikora rechts schlecht ausgesehen und seinen Gegenspieler in den Strafraum eindringen lassen. Der passt in den Rücken der Abwehr. Schuss, aber Campagna hatte den Fuß dazwischen

25. Minute: Diesmal Glück für den OFC. Vetter stellt sich unglücklich an, wird dabei leicht gestoßen und legt im Fallen einen Walldorfer im Strafraum. Kemkpes pfeift aber Offensivfoul.

24. Minute: Langer Ball von Walldorf. Pezzoni haut ihn in Richtung Nachthimmel.

23. Minute: Der nächste Pfiff von Kempkes, dessen Pfeife bald glüht. Wieder kleinlich, wieder gegen den OFC. Er pfeift eine Aktion von Schikora ab

20. Minute: Gelbe Karte für Walldorf: Burgio steigt hart gegen Kurz ein - und wird "nur" verwarnt. Das war eine ganz andere Kategorie als zuvor bei Campagna

19. Minute: Gelbe Karte für den OFC: Campagna wird verwarnt.

18. Minute: Campagna defensiv zweimal von allen guten Geistern verlassen. Pezzoni und Draband klären letztlich mit Mühe - und daraus resultiert ein OFC-Angriff. Hartmann behauptet gut den Ball und schickt Daghfous, der aber noch gestört wird

16. Minute: Guter Einsatz von Pezzoni - erst gegen Andre Becker, dann holt er einen Einwurf heraus. Kurz darauf ein guter OFC-Angriff: Hartmann auf Daghfous, aber dessen Hereingabe kommt nicht an

14. Minute: Wir müssen die Zahl der OFC-Fans nach oben korrigieren. Das ist deutlich mehr als ein Drittel.

12. Minute: Walldorf setzt sich in der OFC-Hälfte fest, bis Daghfous entscheidend stört. Über Hartmann landet der Ball bei Schikora, der mit einem langen Ball Lemmer in Szene setzen will, aber der Pass war etwas zu optimistisch

11. Minute: Im Gegenzug auch Walldorf mit einem Distanzschuss, das war deutlich knapper

10. Minute: Der OFC jetzt mal mit einer längeren Phase in der Walldorfer Hälfte. Letztlich probiert es Campagna aus der Distanz - weit drüber

8. Minute: Munterer Beginn mit den besseren Aktionen von Walldorf. Jetzt Einwurf OFC weit in der gegnerischen Hälfte

6. Minute: Jetzt mal die Kickers. Langer Pass in den Lauf von Vetter. Der kommt nach einem kleinen Rempler im Strafraum zu Fall, aber das war zu wenig für einen Elfer

5. Minute: Fehlpass Daghfous im Aufbau, Hillenbrand zieht ab, Draband taucht ab. Kurz danach gleich der nächste Angriff der Walldorfer. Aber Kurz wirft sich gerade noch dazwischen.

3. Minute: Ein Befreiungsschlag von Pezzoni landet bei Hartmann. Der zieht ab, Kristof klärt zur Ecke, aber die bringt ebenfalls nichts ein

2. Minute: Puh, Glück für den OFC. Burgio wird nicht entscheidend gestört. Sein abgefälschter Schuss geht knapp vorbei. Die Ecke bringt nichts ein

2. Minute: Der erste kleinliche Pfiff von Schiedsrichter Kempkes - gegen den OFC

1. Minute: Erster Angriff der Gastgeber, aber Gohlke passt auf und ist zuerst am Ball

1. Minute: Anstoß durch den OFC. Der Ball rollt...

+++ Der OFC spielt in Rot, Walldorf in Blau

+++ Die Mannschaften kommen auf den Platz, in wenigen Augenblicken geht es los.

+++ Für Kessler ist es der erste Härtetest in seiner Zeit als Interimscoach der Profis. In den ersten drei Partien gegen die "Kellerkinder" Koblenz (4:0), FSV Frankfurt (0:0) und TSG Balingen (3:0) blieb er ungeschlagen.

+++ Unter den geschätzten 1500 Zuschauern dürfte ein Drittel aus Offenbach sein.

+++ OFC-Trainer Steven Kessler hat wie angekündigt nur einen Wechsel vorgenommen. Für den mit Jochbogenbruch fehlenden Ronny Marcos verteidigt hinten links Bastian Kurz.

+++ Bestes Fußballwetter heute unter Flutlicht. Der Vollmond erhellt den Platz gerade zusätzlich.

+++ Hallo aus dem Walldorfer Dietmar-Hopp-Stadion. Der OFC ist heute zu Gast beim Tabellennachbarn Astoria Walldorf.

Vorbericht: Kickers Offenbach müssen bei Astoria Walldorf ran

Die in der Regionalliga Südwest auf Platz fünf liegenden Offenbacher Kickers sind unter Interimstrainer Steven Kessler noch ungeschlagen. Der OFC hat nach dem klaren 3:0-Erfolg gegen die TSG Balingen nun 21 Punkte auf dem Konto.

Der Gegner aus Walldorf liegt nur einen Punkt und einen Tabellenplatz hinter den Offenbachern. Das letzte Spiel der Gastgeber ging mit 0:1 bei Aufsteiger Bahlinger SC verloren. Auf eigenem Platz ist Astoria Walldorf in der laufenden Saison aber noch ungeschlagen - und ist damit das einzige Team, das in der Regionalliga Südwest noch ohne Heimniederlage ist.

Das letzte Auswärtsspiel der Offenbacher Kickers bei Astoria Walldorf endete 1:1-Unentschieden. Auf heimischem Platz schlug der OFC die Gäste mit 2:1.

Offenbacher Kickers sind gewappnet für das Spiel in Walldorf

OFC-Trainer Steven Kessler zum Spiel in Walldorf: "Der FC Astoria ist eine gut strukturierte Mannschaft, die eingespielt ist und aus einer starken Grundordnung heraus agiert. Dennoch haben wir unseren Plan, um auch in Walldorf erfolgreich zu sein. Sie spielen mit einem klassischen Stoßstürmer, der bei unseren Innverteidigern gut aufgehoben ist. Der Tabellenstand ist nicht wichtig, was die Spielanlage angeht. Wir wollen und müssen unser eigenes Spiel durchdrücken. Es wird interessant, was Walldorf uns entgegen stellen wird aber wir werden gewappnet sein."

OFC-Plan: Flanken auf Regionalliga-Torjäger verhindern

Spieler Bastian Kurz ist heiß auf das Spiel und hat mit dem Gegner bislang gute Erfahrungen gemacht: "Ich fühle mich gut und würde natürlich gerne wieder auflaufen. Gegen Walldorf habe ich mit meinem alten Club bereits einmal gespielt und auch gewonnen."

Offenbacher Kickers: Umstrittener Kaminski zurück zum OFC - Fischer trainiert die U19

(smr)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare