Isenburger bleiben Tabellenletzter

Hessenliga: 03er gehen gegen Gießen unter

Mit 0:5 (0:3) hat die Spvgg. 03 Neu-Isenburg in der Fußball-Hessenliga gegen Spitzenreiter FC Gießen die erwartete Niederlage erlebt und bleibt damit Tabellenletzter. „Wir haben ordentlich dagegengehalten“, sagte 03-Trainer Peter Hoffmann.

Neu-Isenburg – Die Gastgeber hatten versucht, im 4-5-1-System die Räume für den Klassenprimus eng zu machen. Das gelang eine Viertelstunde lang, dann brachte Johannes Hofmann die Mittelhessen in Führung. Kurz darauf vergab Carlos McCrary eine Großchance zum 1:1, scheiterte am guten Frederic Löhe im Gießener Tor. Knackpunkt aus Sicht der Hausherren war der Doppelschlag zum 0:3 binnen weniger Sekunden durch Noah Michel (ehemals Bayern Alzenau und Viktoria Nidda).

Bei einem Abschlag trat Neu-Isenburgs Torhüter Fabio Begher in den Boden. Die Abwehr war bereits in der Vorwärtsbewegung, Michel schnappte sich den Ball und traf zum 0:2. „Danach waren wir völlig von der Rolle“ meinte Hoffmann. Das nutzte erneut Michel und erhöhte quasi mit dem nächsten Angriff auf 3:0 für den Tabellenführer (38.).

Bilder: Neu-Isenburg verliert gegen Griesheim

Die zweite Hälfte war erst wenige Sekunden alt, da klingelte es erneut im Neu-Isenburger Tor. Die Gastgeber bekamen den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Barbaros Koyuncu erhöhte auf 4:0. Die 03er ließen sich aber nicht abschießen, bewiesen Charakter und kassierten nur noch ein weiteres Gegentor.

Nun schauen alle gespannt auf Dienstagabend. Dann soll bei der Spvgg. 03 ein neuer Vorstandsvorsitzender gewählt werden, zuletzt war der Posten lange Zeit vakant. (leo)

Spvgg. 03 Neu-Isenburg: Begher - Buschmann, Haliti, Metzler, Diack - Cichutek (63. Albert), Letellier, Günther, Züge (63. Schellhorn), Wolfarth - McCrary (74. Atzberger)

FC Gießen: Löhe - Nennhuber, Antonaci, Hofmann, Lekaj, Fink (76. Schadeberg) Spang, Koyuncu (63. Mukasa), Cecen, Michel (68. Marceta), Müller

Tore: 0:1 Hofmann (15.), 0:2, 0:3 Michel (37., 38.), 0:4 Koyuncu (46.), 0:5 Schadeberg (82.) - Schiedsrichter: Werner (Bauschheim) - Zuschauer: 320 - Bes. Vork.: Begher (Neu-Isenburg) hält FE von Marceta (80.)  

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbollbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare