Fußball-Gruppenliga Darmstadt

Arian Sahitolli schießt Münster auf Platz drei

In der Fußball-Gruppenliga Darmstadt hat sich der SV Münster durch einen 3:1 (1:1)-Erfolg gegen den SKV Büttelborn wieder auf den dritten Platz verbessert, da der VfB Ginsheim II mit 0:6 bei Eintracht Bürstadt verlor.

Münster – Zu Spitzenreiter Unter-Flockenbach (6 Punkte) und dem Tabellenzweiten Alsbach (4) blieb der Rückstand der Münsterer gleich.

„Wir haben einen Topstart hingelegt“, berichtete Münsters Trainer Naser Selmanaj über die Partie gegen Büttelborn. Bereits nach vier Minuten brachte Adrian Postall den SV mit einem Schuss aus elf Metern auf Vorarbeit von Arian Sahitolli in Führung. Postall und Sahitolli sowie Daniel Lampevski hatten in den ersten 25 Minuten weitere Chancen für Münster. „Da sind wir ein bissschen fahrlässig mit unseren Möglichkeiten umgegangen und haben Büttelborn ins Spiel zurückgebracht“, sagte Naser Selmanaj. In der 26. Minute glichen die Gäste aus. Lampevski hatte in der 40. Minute eine Großchance zur erneuten Münsterer Führung.

Für die sorgte Arian Sahitolli in der 54. Minute, als er aus zehn Metern auf Vorarbeit von Lampevski zum 2:1 traf. Sahitolli, der kurz zuvor noch eine weitere Großchance von Lampevski vorbereitete, sorgte in der 67. Minute mit einer schönen Einzelleistung auch für den 3:1-Endstand. „In der zweiten Hälfte waren wir in allen Belangen überlegen“, so Naser Selmanaj nach dem Erfolg auf dem Münsterer Kunstrasen. (ey)

SVM: Petrinec; Wolf, Postall, Arian Sahitolli, Lampevski (88. Deumlich), Turkowicz, Butt, Rubic, Baader (66. Karipidis), Anton Sahitolli, Köllhofer

Tore: 1:0 Postall (4.), 1:1 Beisser (25.), 2:1, 3:1 Arian Sahitolli (54., 67.)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare