32:27 Sieg gegen die HSG Wettenberg

Oberliga: TSG Bürgel mit starker Leistung

Offenbach - „Ich bin rundherum zufrieden“, freute sich Tom Grunwaldt, Trainer beim Handball-Oberligisten TSG Bürgel, nach dem 32:27 (14:14)-Sieg gegen die HSG Wettenberg.

Nach der enttäuschenden Leistung beim 34:34 in der Vorwoche in Kahl zeigte sich der Aufsteiger wieder von seiner besten Seite und kletterte nach dem vierten Saisonsieg mit 9:3 Punkten auf den dritten Platz. „Das waren weitere Punkte für den Klassenerhalt“, betonte Grunwaldt.

Mit Kapitän Pana Nastos fiel kurzfristig eine wichtige Stütze aus und so biss der ebenfalls angeschlagene Lukas Kaiser die Zähne zusammen und bot in der Abwehr eine herausragende Leistung. David Rivic überzeugte ebenfalls in der Abwehr sowie sieben Treffern am Kreis, Tobias Lehmann feierte mit fünf Toren als Linksaußen ein starkes Debüt. „Wir waren von allen Positionen aus torgefährlich und haben einen starken Gegner niedergerungen“, lobte Grunwaldt. Die Routiniers Christian Hildebrand und Nils Lenort trieben das Spiel des Aufsteigers an und nach einem Rückstand zu Spielbeginn nahmen die Offenbacher das Heft schnell in die Hand.

Bilder

Wettenberg hielt aber dagegen, ging beim 11:12 vier Minuten vor der Pause selbst wieder in Führung, doch bis zum Pausenpfiff glich die TSG wieder aus. Mit einem – Pausen übergreifenden – 6:0-Lauf von 12:14 auf 18:14 bogen die Hausherren auf die Siegerstraße ein. In der zweiten Hälfte gab der Aufsteiger die Führung nicht mehr aus der Hand, führte phasenweise mit fünf Toren und behauptete diesen Vorsprung verdientermaßen auch bis zum Schlusspfiff.

Spielfilm: 0:2 (4.), 2:3 (7.), 5:3 (12.), 8:7 (19.), 11:9 (24.), 11:12 (26.), 12:14 (29.), 14:14 - 18:14 (35.), 20:18 (40.), 24:19 (48.), 29:24 (56.), 32:27

Zeitstrafen: 6:3 - 7m: 4/5 - 2/6

TSG Bürgel:Hoppenstaedt, Gezer; Hildebrand (6), Kaiser, Neumann, Gotta (4/4), Rivic (7), Müller (1), Hofmann (4), Lenort (3), Cohen (1), Steinheimer (1), Lehmann (5) (leo)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare