Einst Torjäger beim TV Hausen

Dietesheim befördert Trainer Ünal

Die erste Mannschaft des Fußball-Kreisoberligisten Spvgg. Dietesheim wird ab der kommenden Saison von Ayhan Ünal trainiert. Die Wege von Giovanni Palermo und dem Mühlheimer Stadtteilverein werden sich nach dreijähriger Tätigkeit trennen.

Dietesheim – Mit Ayhan Ünal, einst Torjäger beim TV Hausen und zu Oberligazeiten beim SV Jügesheim, übernimmt der bisherige Coach der zweiten Mannschaft ab Sommer das Kommando am Wingertsweg.

„Nach drei Jahren wollten wir einen Wechsel vollziehen, neue Impulse setzen“, sagt Stefan Sondergeld, der im vergangenen Jahr die Abteilungsleitung der Dietesheimer Fußballer übernommen hat. „Ayhan Ünal hat mit der zweiten Mannschaft eine gute Leistung gezeigt und sich dieses Vertrauen verdient“, ergänzt er. Dietesheims Reserve liegt in der Kreisliga A, Gruppe 2, auf dem zehnten Platz, die erste Mannschaft belegt Platz acht in der Kreisoberliga.

Bei Palermo bedankte sich Sondergeld für die geleistete Arbeit. „Er und das Team werden bis Saisonende noch versuchen, den einen oder anderen Platz in der Tabelle gutzumachen.“ Gesucht wird jetzt von den Dietesheimer Verantwortlichen ein Trainer für das zweite Team in der Kreisliga A. „Wir sind in Gesprächen“, sagt Sondergeld und hofft, die Suche bald abschließen zu können. (rjr)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare