Egelsbach dreht 0:2-Rückstand in Heusenstamm

Heusenstamm – Die SG Egelsbach hat das Kellerduell zum Auftakt des dritten Spieltages der Fußball-Kreisoberliga Offenbach bei der SG Heusenstamm-Zrinski 3:2 (0:1) gewonnen und dabei nach 0:2-Rückstand den ersten Saisonsieg erkämpft.

„Im ersten Durchgang haben wir alles vermissen lassen, was man im Abstiegskampf braucht“, sagte SGE-Trainer Oliver Schnepper. Nach einem Halbzeitappell und der Umstellung auf drei Stürmer sei es dann aber viel besser geworden. Alle drei Egelsbacher Tore fielen nach Standardsituationen.

Die SG Zrinski verlor dagegen auch das dritte Spiel nach 2:0-Führung und verschoss dabei sogar noch einen Elfmeter. „Sehr unglücklich. Die Leistung war lange okay. Aber nach dem Anschlusstreffer ist das Spiel noch gekippt“, sagte der Spielausschuss-Vorsitzende Michael Schmidt.

SG Heusenstamm-Zrinski: Banek; Gülerdogan, S. Ganss, F. Ganss, Budimir, Korcanin, Albayrak, Schmidt, Sozzo, Haznadar, Fronimopoulos (H. Kilic, O. Kilic, Adam)

SG Egelsbach: Fink; Gergen, Haller, Schneider, Konrad, Riemer, Pischulti, Walter, Hakel, Kirschner, Herchenhahn (Dujmovic, Reintjes)

Tore: 1:0 Fronimopoulos (30.), 2:0 Sozzo (50.), 2:1 Walter (70.), 2:2 Dujmovic (85.), 2:3 Reintjes (90.+3) - Bes- Vork.: Sozzo (Heusenstamm) verschießt Foulelfmeter (24.)  mos

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare