Entscheidung durch Albayrak

Lohfelden (leo) Die U23 von Kickers Offenbach bleibt 2009 in der Fußball-Hessenliga ungeschlagen: Mit dem 4:2 (3:1) beim Tabellenletzten FSC Lohfelden bauten die Kickers ihre Erfolgsserie auf vier Siege und drei Unentschieden aus. Mit 43 Punkten kletterten die Kickers auf den achten Platz und haben nun zehn Zähler Vorsprung auf den derzeitigen Abstiegsrelegationsteilnehmer Borussia Fulda.

Bereits am Mittwoch erwartet der OFC den Tabellenzweiten Bayern Alzenau am Bieberer Berg.

„Das Ergebnis hätte einen Tick höher ausfallen können“, meinte Kickers-Trainer Steffen Menze. „Und die Gegentore haben mir überhaupt nicht gefallen, das war eine unserer schwächeren Saisonleistungen.“ Die Kickers beherrschten zwar die Partie, „aber wir haben das nicht so in Tore umgemünzt, wie das hätte sein müssen“, sagte Menze, der froh war, dass die Kickers die drei wichtigen Punkte einfuhren. „Damit hat im Vorfeld jeder gerechnet, aber auch dieses Spiel musste erst gespielt werden.“

Die Kickers gingen durch einen Doppelschlag von Tim Schwarz (18.) und Ugur Albayrak (21.) scheinbar sicher mit 2:0 in Führung, kassierten aber nur drei Minuten später den Anschlusstreffer. Die Kickers dominierten zwar, „die Masse an Torchancen haben wir uns aber nicht erspielt“, stellte Menze fest. Dennoch erhöhte Maik Schutzbach Sekunden vor dem Seitenwechsel auf 3:1.

Nach der Pause verpassten die Kickers einen höheren Vorsprung und mussten am Ende sogar noch einmal zittern, ehe Albayrak mit seinem zweiten Tor für die Entscheidung sorgte.

FSC Lohfelden: Reichhold - Cichy, Dellova, Kraft, Eliguer - Wegendt (80. Osmani), Malinov, Pajaziti (80. Bechler), Wengerek - Khaton (86. Kontny), Spichale

Kickers Offenbach U23: Endres - Schwartz, Akpunar, Angersbach, Damm - Kleber - Malura (68. Fiorentino), Schutzbach, Chaftar (87. D‘Avino) - Albayrak, Mazzone (89. Aydin)

Tore: 0:1 Schwartz (18.), 0:2 Albayrak (21.), 1:2 Spichale (24.), 1:3 Schutzbach (44.), 2:3 Khaton (85.), 2:4 Albayrak (90.) - Schiedsrichter: Rhodgess (Brilon) - Zuschauer: 60

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare