SV Pars Neu-Isenburg mit starker Leistung zum 6:1 gegen Türkgücü Dietzenbach

Kreisliga A West: Fortuna überrascht mit 3:1 gegen SV Dreieichenhain

Offenbach - Das Spitzenduo hat sich in der Fußball-Kreisliga A Offenbach West abgesetzt. Der SV Pars Neu-Isenburg und der FC Fortuna Offenbach bauten mit klaren Siegen den Vorsprung auf Verfolger SV Dreieichenhain auf sieben und sechs Punkte ausgebaut. Der SVD patzte mit 1:3 im Derby bei Fortuna Dreieich.

SV Pars Neu-Isenburg – Türkgücü Dietzenbach 6:1 (3:0)

„Das war mit unsere beste Saisonleistung“, freute sich Neu-Isenburgs Trainer Sasan Tabibzadeh, der selbst einen Treffer beisteuerte. Kurios, der Unparteiische pfiff vier Elfmeter für die Gastgeber. „Es hätten sogar noch zwei mehr sein können, für mich waren es alles klare Situationen“, sagte Tabibzadeh. Erfolgreichster Torschütze der Neu-Isenburger war Gökhan Öztas, der dreimal traf, dabei zweimal vom Punkt. Und einen Elfmeter verschoss er noch.

SV Pars Neu-Isenburg: Arifi; Abate Melesse, A. Öztas, Tabibzadeh, Ispir, G. Öztas, Belegu, H. Erdem, Puls, E. Erdem, Salili (P. Leon)

Türkgücü Dietzenbach: Kuloglu; Fakir, Kolar, Bicer, Ömer Yando, Mitiler, I. Yildiz, Kuzkaya, Atmaca, Erhoruz, Samouri (Delifer)

Tore: 1:0 G. Öztas (10./FE), 2:0 Tabibzadeh (25.), 3:0 G. Öztas (38./FE), 4:0 E. Erdem (48./FE), 5:0 G. Öztas (61.), 5:1 Samouri (72.), 6:1 H. Erdem (78.) - Bes. Vork.: G. Öztas verschießt FE (15.)

SSG Langen – FC Fortuna Offenbach 0:3 (0:1)

Die favorisierten Gäste gaben sich keine Blöße. „Wir hatten einfach keine Chance“, sagte Langens Trainer Patrick Arnold. „Die Offenbacher waren uns klar überlegen, wir sind mit den drei Gegentreffern noch gut bedient.“

SSG Langen: Starck; Kapoor, Lazzaro, Sahle, B. Tesema, Kifle, Alsleben, Tucci, Azizi, E. Tesema, Sterk (Cakir, Erdogan, Amann)

FC Fortuna Offenbach: Wassef; Axhimusa, Torun, T. Leppin, Corso, M. Leppin, Reigl, M. Marino, Weihs, Sposato, Yigitbilek (Di Falco, Trapasso, Dodaro)

Tore: 0:1 Sposato (13.), 0:2 Weihs (50.), 0:3 Di Falco (78.) - Gelb-Rot: E. Tesema (53.)

Fortuna Dreieich – SV Dreieichenhain 3:1 (2:0)

Überraschend setzte sich die Fortuna im Derby durch. „Wir waren von Beginn an präsent“, freute sich Fortuna-Trainer Aidin Avdic über die starke Leistung seiner Mannschaft. „Wir waren spielbestimmend und haben auch jeweils zum richtigen Zeitpunkt unsere Tore erzielt. Die Gäste versuchten am Ende noch einmal alles, doch wir hätten durch unsere Konter sogar noch höher gewinnen können.“

Fortuna Dreieich: Frank; Kifle, Mazzone, Dreyer, Boehme, Lechner, Bertleff, Mazzone, Schrader, Altomari, Bachmann, Lucente (Schellhorn, Neri, Kern)

SV Dreieichenhain: Leonhardt; Mann, Locher, Haller, Schönfeld, Amin, Korth, Ipekdag, Dailli, Malecha, Kossack (Yagmur, Mattelat, Abdah)

Tore: 1:0 Bachmann (19.), 2:0 Altomari (28.), 3:0 Schrader (51.), 3:1 Kossack (61.) - Gelb-Rot: Dailli (90.+1)

Kickers Obertshausen II – DJK Sparta Bürgel 1:1 (1:1)

Fast eine Stunde später als geplant wurde die Partie angepfiffen, der Unparteiische war nicht pünktlich am Spielort. „Der Platz war nur sehr schwer zu bespielen“, sagte Kickers-Trainer Frank Läpple, „am Ende war es eine gerechte Punkteteilung.“

Kickers Obertshausen II: Bohn, D. Arndt, Busharti, Ch. Arndt, Wagner, Kulke, M. Schmidt, Agnello, Seidel, Gennuso, J. Schmidt (Bott, Durante)

DJK Sparta Bürgel: Frantzen; Bayer, Noori, Kresovic, Linzenbold, Blazevic, Dziewior, Heublein, Anujic, M. Shaffer, Schindelar (Gozdziejewski)

Tore: 1:0 Gennuso (8.), 1:1 Dziewior (38.)

Squadra Azzurra Offenbach – Spvgg. 03 Neu-Isenburg II 2:2 (0:2)

Die Gastgeber zeigten eine starke kämpferische Leistung. Nach dem 0:2-Pausenrückstand steckten sie nicht auf und verdienten sich mit einer guten Mannschaftsleistung noch den Ausgleich.

Squadra Azzurra Offenbach: Mazza; Alimpasoglu, Nowak, Götz, Guel, A. Savoca, Shoble, Kockiri, G. Savoca, De Astis, Leggio (Corso, Batista Cerqueira)

Spvgg. 03 Neu-Isenburg II: Reichardt; Celayir, Buschmann, Y. Lazaar, Gulin, S. Lazaar, Fürst, Benkert, Faizi, Nassif, Sänger

Tore: 0:1 Eigentor Guel (32.), 0:2 Fürst (41.), 1:2 Nowak (62.), 2:2 Götz (69.)

TSG Neu-Isenburg II – FC Maroc Offenbach 4:1 (2:1)

„Es war ein sehr hartes Spiel“, sagte Neu-Isenburgs Abteilungsleiter Günter Gottschalk. „Wir hatten die besseren Chancen und daher ist der Sieg auch hochverdient.“

TSG Neu-Isenburg II: Ritter; Gopal, Ruggieri, Bilaus-Zavoianu, Sari, Barth, Khaldy, Pisov, Yürük, Sen, Gulin (Alfarano, Flinner, Wolf)

FC Maroc Offenbach: M Bonde; Saidi, Annouri, Arab, Dardour, Meziani, El Barkani, Khadri, Jaatit, Yassin, El Fatimi (Benayad, Jaatite)

Tore: 1:0 Pisov (4.), 2:0 Yürük (13.), 2:1 Jaatit (36.), 3:1 Khaldy (57./FE), 4:1 Yürük (77.) - Rot: Arab (27. - Bes. Vork: El Barkani schießt FE vorbei (63.)

Susgo Offenthal – BSC 1899 Offenbach 2:1 (1:0)

„Die Zuschauer sahen eher ein schwaches Spiel“, sagte Susgo-Abteilungsleiter Manfred Haas. „Aber wir waren während der 90 Minuten die etwas stärkere Elf, hatten die besseren Chancen und haben am Ende auch verdient gewonnen.“

Susgo Offenthal: Peters; Asadfali, Stimpel,Öztürk, Groh, Staske, Lahri, Kilic, Krilovic, Wegenast, Reitz (Brestel, Graser, Semmartov)

BSC 1899 Offenbach: Henne; J. Nebeling, Pruss, Keoseoglu, Vachtanidis, Cevik, Al Jatari, Tas, Haschke, Geyik, Elfechtali (Akbar, Peukert, Shala)

Tore: 1:0 Öztürk (28.), 1:1 Cevic (46.), 2:1 Lahri (81.) - Bes. Vork.: Henne hält FE von Krilovic (88.)

TV Dreieichenhain – SG Rosenhöhe II 1:2 (1:0)

Das Team aus Offenbach trat mit einigen Akteuren aus der ersten Mannschaft an. „Wir haben nach der Pause zu wenig gemacht“, sagte TVD-Trainer Kaan Mirasyedi. „Die Gäste waren die stärkere Mannschaft und haben am Ende auch verdient gewonnen.“

TV Dreieichenhain: Langer; Groh, Tauer, Bonert, Meurer, Werner, Haimerl, Geschwendter, Mularczyk, Konjovic, Danic (Pisching, Heil, Kessler)

SG Rosenhöhe II: Fey; Alkames, Brinkmann, Brnic, Fattizzo, Bleibdrey, Durante, Konczialla, Vaitkus, Park, Fazio (Prevete, Ahmed, Kablar)

Tore: 1:0 Danic (5.), 1:1 Fazio (55.), 1:2 Vaitkus (75.) rjr

Pars Neu-Isenburg gewinnt gegen Dreieichenhain: Bilder

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Scheiber

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare