Fußball am Donnerstag

Groß-Zimmern ‐ Am morgigen Gründonnerstag um 18.30 Uhr, erwartet die Viktoria den souveränen Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten Spvgg. Groß-Umstadt zum Nachholspiel.

Die Madau-Elf geht trotz Heimvorteil als krasser Außenseiter ins Spiel. Gegen die vermeintlich übermächtige Spvgg. hat sie eigentlich nichts zu verlieren. Der erste Sieg 2010 scheint auch nach Ostern kaum machbar, dann stellt sich der Tabellenzweite FC Ueberau in Klein-Zimmern vor. Auf die Viktoria kommen zwei schwere Brocken zu. Ebenfalls Morgen um 18.30 Uhr gastiert der FSV zum Nachholspiel beim SV Sickenhofen.

Ralf Rott: „Wir wollen unseren dritten Platz ausbauen und schielen mit einem Auge immer noch nach Ueberau. Sickenhofen wird eine harte Nuß, ich erwarte ein echtes Spitzenspiel. Wir fahren selbstbewusst dahin und wollen punkten.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare