Hochkarätige Verstärkungen für Mainflingen und Mühlheim

Kreisoberliga Offenbach: FC Germania Bieber holt acht Neue

+
Enrico di Natale (links, hier im Duell mit Maurice Ludwig von Viktoria Nidda), wechselt vom Verbandsligaspitzenreiter FC Hanau 1893 zu seinem Heimatclub TSG Mainflingen.

Offenbach – In zweieinhalb Wochen nimmt die Kreisoberliga Offenbach den Spielbetrieb nach der Winterpause wieder auf. Wir haben uns umgehört bei den Teams in der höchsten Spielklasse des Fußballkreises und die Spielerwechsel zusammengetragen.

Die größten Veränderungen gab es wieder bei den Mannschaften, die sich an den verbleibenden elf der 30 Spieltage gegen den drohenden Abstieg stemmen wollen und dementsprechend neue Akteure um sich gesammelt haben. So vermeldet Schlusslicht FC Germania Bieber acht Zugänge, mit denen die fehlenden fünf Punkte zum „rettenden Ufer“ wettgemacht werden sollen.

Auch der Vorletzte, Fortuna Offenbach, hat seinen Kader umgestellt. Neben dem neuen Trainer Gabriele Accardo holte das Team vom Bierbrauerweg auch sechs neue Spieler. Und dem Tabellen-15., der Spvgg. Seligenstadt, haben sich fünf Fußballer angeschlossen, die alle zuletzt für Rot-Weiß Großauheim in der Kreisoberliga Hanau kickten.

Prominente Zugänge gab es beim Tabellenzweiten TSG Mainflingen, Enrico di Natale und Martin Funk spielten beide zuletzt für den Verbandsligisten FC Hanau 1893. Di Natale hat einst schon in der Jugend der TSG gespielt. Stürmer Evangelos Zormpalas hat sich dem VfB Offenbach angeschlossen, der ehemalige Profi Alexander Konjevic kickt jetzt für die DJK Sparta Bürgel.

Und Michael Michalke, Abteilungsleiter von Kickers Viktoria Mühlheim, freut sich über die Verstärkung von Alen Habibovic, der zuletzt beim VfL Pfullingen in der Verbandsliga kickte. „Er ist uns einfach so zugelaufen“, schmunzelte Michalke und hält große Stücke auf seinen Neuzugang.

Der TSV Dudenhofen vermeldet zwar keine Zugänge und nur einen Abgang, hat aber sein Saisonziel revidiert. Nach nur 15 Punkten aus den ersten 19 Spielen ist der ursprünglich anvisierte fünfte Tabellenplatz außer Reichweite und es geht nur noch um den Klassenerhalt. (rjr)

SF Seligenstadt (1./52 Punkte)

Zugang: Patrick Hartmann (Spvgg. 03 Neu-Isenburg)

Abgänge: Dennis Tauber, Marco Tauber (beide SV Zellhausen), Joel Hagelauer (TSG Mainflingen), Stanko Pavlovic (unbekannt)

Trainer: Thomas Epp (Juli 2018)

Saisonziel: Meisterschaft (bisher: Spitzengruppe)

Sportfreunde Seligenstadt siegen in Bieber: Bilder

TSG Mainflingen (2./47)

Zugänge: Enrico Di Natale, Martin Funk (beide FC Hanau 93), Joel Hagelauer (Sportfreunde Seligenstadt)

Abgänge: keine

Trainer: Marco Schwarzkopf (Juli 2015)

Saisonziel: mehr Siege als Niederlagen

1. FC Langen (3./42)

Zugänge: Nico Nitzsche (SSG Langen), Payam Navidi (A-Jugend 03 Neu-Isenburg)

Abgang: Felix Julius (TSG Neu-Isenburg)

Trainer: Murat Kilinc (Juli 2014)

Saisonziel: Platz 1 bis 2

VfB Offenbach (4./38)

Zugänge: Evangelos Zormpalas (Spvgg. Langenselbold), Sebastian Burmester (MTV Gießen)

Abgänge: Kevin Mothes, Dennis Osmanagic, Mirko Genic (alle FC Germania Bieber), Laroi Weinbrenner (Teutonia Hausen)

Trainer: Peter Lack (Juli 2014)

Saisonziel: besser als letzte Saison (Platz vier)

TSG Neu-Isenburg (5./33)

Zugänge: Felix Julius (1.FC Langen), Onur Acikel (KV Mühlheim)

Abgänge: Kai Becker (Germania Niederrodenbach), Hüseyin Durur (Karriereende)

Trainer: Nazim Sahin (Januar 2018)

Saisonziel: ein paar Plätze gutmachen

SG Egelsbach (6./30)

Zugänge: keine

Abgänge: keine

Trainer: Kristian Seremet (Juli 2017)

Saisonziel: oberes Tabellendrittel

DJK Sparta Bürgel (7./29)

Zugänge: Alexander Konjevic (FCA Darmstadt), Kevin Shaffer (FK Veliha Jasikova/Serbien)

Abgänge: keine

Trainer: Bore Markovic (Juli 2017)

Saisonziel: Platz 1-5

Spvgg. Dietesheim (8./26)

Zugänge: Dominik Raab, Zakaria Bonur (beide KV Mühlheim)

Abgang: Domenico Panico (Fortuna Offenbach)

Trainer: Giovanni Palermo (Juli 2016)

Saisonziel: oberes Drittel

SG Heusenstamm-Zrinski (9./21)

Zugänge: Mahdi Hashemi, Jafer Sidiqi, Asef Nazari, Hashmat Amiri (alle Afghanistan), Edwin Resic

Abgänge: Efkan Erdem (SV Pars Neu-Isenburg), Issam Chami (SV Griesheim Tarik), Yusuf Goecmen, Ali Safari (beide SG Rosenhöhe II), Marlon Schick (unbekannt)

Trainer: Edib Hasanovic (August 2018)

Saisonziel: Klassenerhalt (bisher einstelliger Tabellenplatz)

KV Mühlheim (10./20)

Zugänge: Alen Habibovic (VfL Pfullingen), Demiral Olcay (Türk Gücü Hanau), Josip Antolic, Adnan Kovacevic

Abgänge: Cedric Bär (SSG Langen), Dominik Raab, Zakaria Bonur (beide Spvgg. Dietesheim), Marcel Wehner (1960 Hanau), Onur Acikel (TSG Neu-Isenburg)

Trainer: Slavko Strinavic (Januar 2019)

Saisonziel: Klassenerhalt

SG Götzenhain (11./18)

Zugänge: keine

Abgang: Tim Pompizzi (Susgo Offenthal)

Trainer: Roger Kolb (November 2018)

Saisonziel: Klassenerhalt

TSV Dudenhofen (12./15)

Zugänge: keine

Abgang: Benedikt Lemke (TuS Froschhausen)

Trainer: Jürgen Rödler (Dezember 2016)

Saisonziel: Klassenerhalt

FC Offenthal (13./15)

Zugänge: Antonio Perna (FC Fortuna Offenbach), Samy Kisselbach (TV Dreieichenhain)

Abgänge: keine

Trainer: Kamyar Asmaei (Juli 2018)

Saisonziel: Klassenerhalt (bisher Platz 6)

Spvgg. Seligenstadt (14./15)

Zugänge: Sascha Winter, Marco Batajneh, Mike Shaffer, Okan Kilic, Hakan Kilic (alle Rot-Weiß Großauheim)

Abgänge: keine

Trainer: Michael Leisegang (seit Oktober 2018)

Saisonziel: Klassenerhalt

Fortuna Offenbach (15./13)

Zugänge: Mounir Uca (FC Munzur), Peter Pfau (Salem/Bodensee), Domenico Panico (Spvgg. Dietesheim), Jeremias Martins Fernandes (Gemaa Tempelsee), Stanko Budimir (SG Rosenhöhe), Luigi Zazzaro (Squadra Azzurra)

Abgänge: Antonio Perbna (FC Offenthal), Jehon Lugoli, Cornelius Klause, Ciro Civale, Khalid Belkasmi (alle unbekannt)

Trainer: Gabriele Accardo (Januar 2019/FC Großwelzheim)

Saisonziel: Klassenerhalt

FC Germania Bieber (16./10)

Zugänge: Kevin Mothes, Dennis Osmanagic, Mirko Genic (alle VfB Offenbach), Gino Reviccio (1860 Hanau), Joel Seidel, Ozean Cefik (beide BSC 99 Offenbach), Luca Wenzel (TS Ober-Roden), Michael Confaliones (TS Ober-Roden-A-Jugend)

Abgänge: Tuncay Can, Abdulah Tamac (beide Türk. SC Offenbach), Omar Ebenhoch (SKG Rumpenheim), Samir Noor (Gemaa Tempelsee)

Trainer: Samy Khederzadeh (Jan. 2014), Valerio Proto (November 2018)

Saisonziel: Klassenerhalt

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare