Germania Niederrodenbach

Becker soll Offensive beleben

Offenbach - Germania Niederrodenbach verstärkt sich in der Winterpause für den Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt Ost mit Kai Becker vom Offenbacher Kreisoberligisten TSG Neu-Isenburg.

Der ehemalige Verbandsliga-Spieler (Spvgg. Oberrad) soll die Offensive des Aufsteigers beleben. Im Gegenzug werden Onur Kayayurt, Michel Lovrencic, Faton Shurlliqi und Karim Medaghri die Niederrodenbacher verlassen. Alle waren in den vergangenen Wochen bereits nicht mehr in der ersten Mannschaft zum Einsatz gekommen.  (fs.)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare