Für Gesundheit und Kondition

Gemeinsam läuft es sich besser: der Lauf- und Nordic-Walking-Treff des TV Dieburg startete am Wochenende sein Training.
+
Gemeinsam läuft es sich besser: der Lauf- und Nordic-Walking-Treff des TV Dieburg startete am Wochenende sein Training.

Dieburg (sek) ‐ Die Sonne strahlt wieder länger und die Natur erwacht. Zeit für viele, ihrer Leidenschaft, die während des langen Winters ruhte, nachzugehen.

Dies machten auch die Mitglieder des Lauf- und Walking Treffs des TV Dieburg beim diesjährigen Anfängerstart „Laufen“ am Samstag um 16.45 Uhr am Dieburger Freizeitzentrum Spießfeld. Zum Reinschnuppern und „Anlaufen“ begrüßten Heidi Schepp, die Laufleiterin und Anne Dietzel, die Walkingleiterin, sowohl die langjährigen und erfahrenen Mitglieder, als auch die Neueinsteiger. Auf dem Parkplatz in der Nähe des Kioskes versammelten sich junge und junggebliebene Laufbegeisterte, um sich für den bevorstehenden Lauf vorzubereiten. Bevor der eigentliche Start erfolgt, gibt es eine Aufwärmgymnastik, nach sportwissenschaftlicher Empfehlung, um die Muskulatur auf den folgenden Lauf vorzubereiten. Los geht es dann mit langsamen Laufen, denn Ziel sei es, so Heidi Schepp, dass alle Teilnehmer am Ende konstant eine Stunde am Stück laufen können. Sofort von null auf hundert mache hier wenig Sinn.

Die meisten wollen etwas für ihre Gesundheit tun

Acht Kilometer in der Stunde zu laufen, ist mir ein bisschen zu schnell“, bemerkt ein Teilnehmer. Selbstverständlich wird bei der Anfängergruppe während des Laufs auch eine Pause eingelegt, um neue Kraft zu tanken, beruhigt Heidi Schepp. Alle Teilnehmer lernen hierbei etwas über das so genannte Lauf-ABC, das bedeutet. wie man sich richtig im Wald zu verhalten hat und ökonomisch läuft. „Ich will etwas für meine Gesundheit tun“, so die meisten Neueinsteiger. Für die Fortgeschrittenen werden auch Gruppen mit höherem Tempo angeboten, somit wird für jeden Laufbedarf etwas angeboten.

Beim Lauf- und Walking Treff gibt es eine Lauf- und eine Walkinggruppe. Bei der Laufgruppe gibt es sowohl Neueinsteiger, als auch „alte Hasen“. Neulinge können immer dazustoßen, denn ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die Ausrüstung der Laufgruppe besteht aus Laufschuhen, leichter Sportbekleidung und wenn möglich einer Pulsuhr. Bei den Walkern sind die Handstöcke nicht zu vergessen.

Wer auch etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden tun möchte, kann mittwochs um 18 Uhr und samstags um 17 Uhr am großen Parkplatz des Freizeitzentrums Spießfeld vorbeikommen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare