Handball-Bundesliga West

Großwallstadt zu stark für Hanauer Jugend

+

Offenbach - Das A-Jugendteam des TV Großwallstadt erwies sich als eine Nummer zu groß für die HSG Hanau in der Handball-Bundesliga West. Der verlustpunktfreie Tabellenführer setzte sich in der Doorner Halle in Steinheim verdient und ungefährdet mit 37:26 (15:11) durch.

Im Gegensatz zum Hinspiel kamen die Hanauer nie auf Augenhöhe. „Die sind schon eine Klasse für sich“, musste Hanaus Trainer Claus Hormel eingestehen. In dieser Szene stoppen zwei Großwallstädter den Hanauer Mathis Ohlig (Mitte).

HSG Hanau: Koloska (1.-50.), Hagemann; Bergold (6), Ohlig (5), Brüggemann (4), Büttner (3), Marquardt (3), Schaeffter (3), Vazquez (1), Mehlitz (1), Winter, Baum.

HSG Hanau chancenlos gegen Tabellenführer

Jugend: HSG Hanau chancenlos gegen Tabellenführer

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare