Hallenkreismeisterschaft in Neu-Isenburg

Erster Titel für TGM SV Jügesheim

+
Grund zur Freude: Die TGM SV Jügesheim ist Offenbacher Hallenfußball-Kreismeister.

Neu-Isenburg - Mit einem 3:2-Sieg gegen Verbandsligist Spvgg. 03 Neu-Isenburg sicherte sich Fußball-Hessenligist TGM SV Jügesheim erstmals den Gewinn der Offenbacher Fußball-Hallenkreismeisterschaft um den Reifen-Karakus-Cup.

Die Mannschaft von Trainer Lars Schmidt verlor zwar ihr Auftaktspiel gegen Titelverteidiger SG Rosenhöhe (Gruppenliga Frankfurt Ost) mit 1:2, war aber im weiteren Turnierverlauf nicht mehr zu stoppen. Dritter wurde Kickers Offenbach II nach einem 2:1-Sieg gegen den Frankfurter Gruppenligisten TGS Jügesheim. Titelverteidiger Rosenhöhe scheiterte bereits im Viertelfinale mit 1:4 an den 03ern. TGM SV-Mittelfeldspieler Björn Schnitzer war mit acht Toren erfolgreichster Torschütze.

„Wir sind gut durchgekommen und können heute in Ruhe mit dem Training beginnen. Wir haben teilweise sehr gut gespielt, aber wir haben ja auch ein paar gute Fußballer in unseren Reihen“, meinte Lars Schmidt. Auch Peter Hoffmann, Trainer der im Endspiel unterlegenen Neu-Isenburger, war nicht unzufrieden: „Ich bin kein Freund des Hallenfußballs, aber es war gut, dass wir hier als Neu-Isenburger Verein mit dabei waren. Gegen Mannschaften, die schon einige Hallenturniere gespielt haben, hatten wir einige Probleme. Aber dann sind wir besser in Schwung gekommen, haben uns fußballerisch ordentlich präsentiert und waren körperlich fitter als die unterklassigen Mannschaften.“

Udo Klein, Co-Trainer der Offenbacher Kickers II, hatte erneut drei Jugendspieler im Kader und sah ein verbessertetes Auftreten im Vergleich zur Offenbacher Stadtmeisterschaft vor einer Woche: „Wir haben uns gut präsentiert.“ Und Thomas Marton, Trainer der TGS Jügesheim, stellte fest: „Platz vier ist ein Erfolg.“ Ähnlich wie Stadtteilrivale TGM SV war auch die Turngesellschaft mit einer Niederlage gestartet, steigerte sich dann aber.

TGM SV gewinnt Kreismeisterschaft

TGM SV gewinnt Kreismeisterschaft

A-Ligist SKG Rumpenheim musste gleich zweimal gegen den OFC II ran, verlor das Vorrundenspiel mit 0:3 und das Viertelfinale mit 3:4. Kreisoberligist Susgo Offenthal kassierte in der Runde der letzten Acht mit dem 1:8 gegen die TGM SV die höchste Turnierniederlage.

Im ersten Halbfinale kassierte Kickers Offenbach II gegen die 03er Sekunden vor Spielende das 3:3, im Neunmeterschießen wehrte Neu-Isenburgs Philipp Mombauer dann die Schüsse der OFC-Jugendlichen Felix Bonifer und Robin Scheu ab. Zwar schoss Neu-Isenburgs Marius Titsch-Rivero am Tor vorbei, doch mit dem vierten verwandelten Neunmeter schoss Marco Betz die 03er endgültig in das Endspiel, der letzte Offenbacher Schütze musste erst gar nicht mehr antreten.

Im zweiten Halbfinale behauptete sich die TGM SV im Jügesheimer Derby gegen die TGS mit 5:3. Anschließend musste die Turngesellschaft gleich nochmal ran, unterlag im Spiel um Platz drei gegen die Offenbacher Kickers mit 1:2. Im Endspiel gegen die Spvgg. 03 Neu-Isenburg brachten Evangelos Bellos mit seinem siebten Turniertor und Björn Schnitzer mit einem Doppelpack die TGM SV mit 3:0 in Führung. Erst im Endspurt sorgten die 03er durch Marco Betz und Khalid El Hirech nochmals für etwas Spannung, am verdienten Erfolg der überlegen aufspielenden Jügesheimer änderte sich aber nichts mehr.

Finale

Spvgg. 03 Neu-Isenburg - TGM SV Jügesheim 2:3 - Tore: 0:1 Bellos, 0:2, 0:3 Schnitzer, 1:3 Betz, 2:3 El Hirech

Spiel um Platz drei

Kickers Offenbach II - TGS Jügesheim 2:1 - Tore: 1:0 Voss, 1:1 Egerer, 2:1 Jamali

Halbfinale

Kickers II - Neu-Isenburg 5:7 n.N., TGS Jügesheim - TGM SV Jügesheim 3:5

Viertelfinale

Kickers II - SKG Rumpenheim 4:3, SG Rosenhöhe - Neu-Isenburg 1:4, FC Dietzenbach - TGS Jügesheim 1:4, TGM SV - Susgo Offenthal 8:1

Gruppe A

  • 1. Kickers Offenbach II 3 6:2 7
  • 2. TGS Jügesheim 3 7:5 6
  • 3. SKG Rumpenheim 3 5:8 3
  • 4. TSG Neu-Isenburg 3 2:5 1

Gruppe B

  • 1. SG Rosenhöhe 3 9:3 9
  • 2. TGM SV Jügesheim 3 11:6 6
  • 3. Germ. Kl.-Krotzenburg 3 4:8 3
  • 4. Wiking Offenbach 3 3:10 0

Gruppe C

  • 1. FC Dietzenbach 3 7:6 6
  • 2. Susgo Offenthal 3 5:4 6
  • 3. Spvgg. 03 N.-Isenburg 3 4:4 4
  • 4. SVG Steinheim 3 7:9 1

TGM SV Jügesheim: Anic, Dolovac; Fliess, Schnitzer, Günther, Salinas-Furio, Puls, Hofmann, Knecht, Bellos, Özdemir

Spvgg. 03 Neu-Isenburg: Mombauer; Sotodehnia, Betz, Idrissou, Marx, Preis, S. Pospischil, Titsch-Rivero, Tariq, El Hirech, Rhein

Kickers Offenbach II: Iser; Jamali, Voss, Scheu, Daudi, Arnold, Paulowitsch, Bonifer, Selcuk

TGS Jügesheim: Altstadt; Eißmann, Schweier, Dejanovic, I. Duvnjak, Grein, F. Egerer, Boos, Weihs

leo

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare