Spielwart Holzmann äußert sich zurückhaltend

Handball-Bezirksoberliga will sich in zwei Gruppen teilen

Handball
+
Handball darf auf Landesebene dieses Jahr nicht mehr gespielt werden. Aber wie geht es 2021 weiter? Das fragen sich immer mehr Vereine.

Weil sie den Dialog vermissen und zunehmend Probleme haben, ihre Spieler bei Laune zu halten, haben zwölf Teams der Handball-Bezirksoberliga Offenbach-Hanau der Männer selbst einen Vorschlag gemacht, wie es in der Corona-Saison weitergehen könnte.

Offenbach – Die Handballteams der Bezirksoberliga Offenbach-Hanau der Männer haben sich überlegt, wie es weitergehen könnte mit dem aufgrund der Coronavirus-Pandemie bis Jahresende ausgesetzten Spielbetrieb. Herausgekommen ist eine Petition an Bezirksspielwart Lutz Holzmann, die von Verantwortlichen von zwölf der 15 Teams unterschrieben wurde.

„Wir hoffen vor allem auf einen Dialog mit dem Verband, wie es weitergehen könnte. Wir Vereine haben zunehmend Probleme, die Spieler bei Laune zu halten“, sagt Mitinitiator Dirk Etzel von der SG Hainburg.

Der Vorschlag sieht eine Teilung der 15er Liga in eine sieben und eine acht Teams starke Gruppe vor, in der ab dem Wochenende 30./31. Januar je eine einfache Runde einmal jeder gegen jeden gespielt werden soll. Danach spielen die besten drei jeder Gruppe gegen die besten drei der anderen Gruppe und die Teams auf den Plätzen vier bis sieben, beziehungsweise acht, gegen die der anderen Gruppe. Abschließend würden Halbfinal- und Platzierungsspiele um Rang eins bis sechs folgen. Am Wochenende 24./25. April wäre alles beendet.

Bezirksspielwart Holzmann hat sich in Bezug auf diesen Vorschlag zurückhaltend geäußert: „Es ist schön, dass sich die Vereine Gedanken machen, aber wir müssen die Interessen in allen Spielklassen berücksichtigen.“ Heute soll in einer hessenweiten Videokonferenz der Bezirke über das weitere Vorgehen beraten werden. „Wir werden für eine Aussetzung von Auf- und Abstieg votieren“, kündigte Holzmann an. (Von Stefan Moritz)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare