Kreisoberliga Offenbach

Kickers setzen sich an die Spitze

Offenbach - Zumindest vorerst hat Kickers Obertshausen die Tabellenführung in der Fußball-Kreisoberliga Offenbach übernommen. Am Freitagabend setzte sich die Elf von Trainer Marc Zimmermann mit 4:1 gegen die TSV Heusenstamm durch.

„Wir haben von Beginn an konzentriert und gut gespielt“, sagte Zimmermann. Die Gäste haderten mit dem ersten Gegentreffer, dem aus ihrer Sicht ein Handspiel vorausging. „Uns sind aber auch in der ersten Hälfte zu viele individuelle Fehler unterlaufen“, sagte TSV-Sprecher Dieter Zinke. Das nutzten die Gastgeber rigoros aus und sorgten frühzeitig für die Vorentscheidung.

Die Begegnung zwischen dem 1. FC Langen und Aufsteiger Fortuna Offenbach wurde kurzfristig auf Wunsch der Gäste auf Dienstag (19.30 Uhr) verlegt.

Obertshausen: Bohn; Köhler, Konczalla, Jenrich, Dindorf, Kulcke, Bott, Schwaiger, Simon Prechtel, Selmanovic, Wagner (Pappert, Sebastian Prechtel, Schulze)

Heusenstamm: Kruck; Liguri, Fleckenstein, Medo, Noruzi, Modica, Lippolis, Juric, Yigitbilek, Vincenco, Vidovic (Babic, Shoble)

Tore: 1:0 Simon Prechtel (17.), 2:0 Eigentor Vinceno (23.), 3:0 Bott (27.), 4:0 Schwaiger (35.), 4:1 Babic (54.)

rjr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare