Verbandsligist setzt sich knapp gegen Kreisoberligist durch

Kreispokal: Hanau 93 mit Mühe weiter

Hanau - Pflichtsieg für Hanau 93: Der Fußball-Verbandsligist hat sich in der zweiten Runde des Hanauer Kreispokals mit 4:3 (3:2) beim Kreisoberligisten ET-SF Windecken durchgesetzt.

„Die Gastgeber haben uns gut Paroli geboten, wir haben aber immer geführt und verdient gewonnen“, sagte 93-Sprecher Hans Jung. Bei den Hanauern, die einige Stammkräfte schonten, war Elmir Sekeric dreimal erfolgreich. Den letztlich entscheidenden Treffer markierte Kahrmann Damar. (dani)

Unentschieden zwischen Hanau 93 und Germania Ober-Roden: Bilder

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © A2/Peter Hartenfelser

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare