Verbandsligist setzt sich knapp gegen Kreisoberligist durch

Kreispokal: Hanau 93 mit Mühe weiter

Hanau - Pflichtsieg für Hanau 93: Der Fußball-Verbandsligist hat sich in der zweiten Runde des Hanauer Kreispokals mit 4:3 (3:2) beim Kreisoberligisten ET-SF Windecken durchgesetzt.

„Die Gastgeber haben uns gut Paroli geboten, wir haben aber immer geführt und verdient gewonnen“, sagte 93-Sprecher Hans Jung. Bei den Hanauern, die einige Stammkräfte schonten, war Elmir Sekeric dreimal erfolgreich. Den letztlich entscheidenden Treffer markierte Kahrmann Damar. (dani)

Unentschieden zwischen Hanau 93 und Germania Ober-Roden: Bilder

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © A2/Peter Hartenfelser

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.