Starkes Teilnehmerfeld beim Hallenturnier

1. FC Langen jagt Egelsbach

+
Das Egelsbacher Hallenturnier ist traditionell das das erste Highlight nach den Weihnachtstagen im Fußballkreis. Im Finale des vorletzten Jahres setzte sich die FSG Dreieich (links Marco Lehr) mit 3:1 nach Verlängerung gegen die TSG Neu-Isenburg durch.

Offenbach - Traditionell beginnt die Hallenfußballsaison im Kreis Offenbach direkt nach den Weihnachtsfeiertagen in Egelsbach. Zum 27. Mal veranstaltet die SG Egelsbach am morgigen Mittwoch und am Donnerstag ihr Charly-Graf-Gedächtnisturnier in der Dr. -Horst-Schmidt-Halle.

Titelverteidiger ist Gastgeber Egelsbach, in den Jahren zuvor hatten der FC Offenthal und zweimal die TSG Neu-Isenburg das Turnier gewonnen. Alle drei Kreisoberligisten starten zusammen mit ihrem Ligakonkurrenten 1. FC Langen als Favoriten in das Turnier, doch mit dem SV Pars Neu-Isenburg und dem SV Dreieichenhain, beide Topmannschaften der A-Liga West, gibt es noch zwei Geheimtipps auf den Turniersieg im attraktiven Teilnehmerfeld.

Mit Fortuna Dreieich und der SSG Langen sind zwei weitere A-Ligisten dabei. Komplettiert wird das Feld vom SV Erzhausen (B-Liga Darmstadt) und der zweiten Mannschaft der SG Egelsbach (B-Liga Offenbach West).

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder ein illustres Feld zusammenbekommen zu haben“, sagt Michael Lama, Fußball-Abteilungsleiter der SG Egelsbach. Über die sportlichen Aussichten des Gastgebers äußerte sich Co-Trainer Peter Schwan, der wie im vergangenen Jahr die Egelsbacher Mannschaft betreuen wird: „Natürlich wäre es schön, wenn wir unseren Titel verteidigen könnten“, sagt er. Doch für Schwan sind andere Mannschaften die Favoriten. „Normalerweise müssten der 1. FC Langen und die TSG Neu-Isenburg den Titel unter sich ausmachen, doch man wird abwarten müssen, mit welchen Spielern die beiden antreten werden.“

In der ersten Gruppe stehen sich Titelverteidiger SG Egelsbach und der 1. FC Langen als Favoriten gegenüber, in Gruppe B treffen die TSG Neu-Isenburg und der FC Offenthal aufeinander. Die jeweils besten zwei Teams der Fünfergruppen, kommen ins Halbfinale. (rjr)

Bilder: SG Egelsbach gewinnt Hallenturnier der SSG Langen

  • Mittwoch, 28. Dezember, 18.30 Uhr bis 22.09 Uhr: Vorrunde
  • Donnerstag, 29. Dezember, 17.30 Uhr bis 19.27: Vorrunde; 19.30 Uhr bis 21.28 Uhr: Halbfinale und Platzierungsspiele
  • Gruppe A: 1. FC Langen, Fortuna Dreieich, SG Egelsbach, SV Erzhausen, SV Dreieichenhain
  • Gruppe B: TSG Neu-Isenburg, SV Pars Neu-Isenburg, SG Egelsbach II, FC Offenthal, SSG Langen (rjr)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare