Nach 2:0-Führung "wohl etwas eingeschlafen"

Kreisliga B Offenbach 1: Deutlicher Sieg für FC Langen II

Offenbach - Tabellenführer 1. FC Langen II ist mit einem 6:1-Erfolg bei der SSG Gravenbruch aus der Winterpause der Fußball Kreisliga B Offenbach 1 gekommen. Auch Verfolger SG Wiking Offenbach II verbuchte mit dem 3:2 beim FC Munzur drei wichtige Punkte.

„Wir haben in Gravenbruch schnell mit 2:0 geführt, sind dann aber wohl etwas eingeschlafen“, meinte Langens Trainer Jonas Goitom. „Aber nach der Pause haben wir wieder sehr gut gespielt und uns den klaren Erfolg verdient.“

Drei Tore von Merlin Frohnwieser reichten dem TV Dreieichenhain auf der Rosenhöhe im Spiel beim FC Ilirida nicht zum Sieg, die neuformierte Mannschaft von Trainer Michael Cipouros musste sich mit einem Unentschieden begnügen - 3:3.

Der Tabellenvorletzte Portugues Offenbach sendete ein Lebenszeichen, gewann beim FC Offenthal II – und zwar deutlich mit 5:1. (rjr)

Bilder: Remis zwischen Hessen Dreieich II und FC Langen

Ilirida OF - TV Dreieichenhain 3:3

Tore: 0:1 Frohnwiese (4.), 1:1 Rushiti (20.), 2:1 Ismani (26.), 2:2, 2:3 Frohnwieser (66., 77.), 3:3 Rushiti (86./FE)

Munzur OF - SG Wiking OF II 2:3

Tore: 1:0 Elamet (16.), 1:1 Fenchel (27.), 1:2 Sura (46.), 1:3 Memisi (85.), 2:3 Guengoer (90.)

SSG Gravenbruch - 1. FC Langen II 1:6

Tore für Langen: Mola (3), Riedelsperger (2), Türktorum

FC Offenthal II - Portugues OF 1:5

Tore: 0:1 Ciubotaru (3.), 0:2 Novais (17.), 0:3, 0:4 Ciubotaru (41., 63.), 0:5 Hajji (71.), 1:5 Betz (87.)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: Eyßen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare