Gegen Gruppenligist TSV Lengfeld

Pokal-Aus für Viktoria Dieburg

+

Gruppenligist TSV Lengfeld setzte sich im letzten Viertelfinale des Dieburger Fußball-Kreispokals gestern mit 2:0 (1:0) gegen den B-Ligisten DJK Viktoria Dieburg durch. Lukas Schreiber (44. , 71. ) erzielte beide Tore für die Lengfelder.

Lengfeld – „Unsere Mannschaft hat sich sehr gut aus der Affäre gezogen“, sagte Dieburgs Sprecher Manfred Kähler. In der ersten Hälfte lag sogar die Überraschung in der Luft. „Beim Stande von 0:0 hatte Juan Manuel Novoa Aguilar zwei gute Chancen zur Führung“, so Kähler. Lengfelds Torhüter Louis Linss verhinderte aber einen Dieburger Treffer. (ey)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare