Klein-Zimmerner Nachwuchsschütze erringt Kreismeistertitel

Maximilian im Glück

Kreismeister: Maximilian Knapp

Klein-Zimmern - Maximilian Knapp (Junioren A) dominierte die Kreismeisterschaft der Schützenjugend, die am Samstag, 21. Januar, beim Schützeverein Tell in Groß Zimmern ausgetragen wurde, in seiner Altersklasse.

Zunächst unzufrieden mit seiner Leistung von 365 Ringen, verließ er den Stand, um eine halbe Stunde später doch wieder lachen zu könne, als er zum Kreismeister ernannt wurde.

Ebenso erfolgreich schlug sich die Mannschaft „Team Starkenburg“, ein Zusammenschluß einzelner Schützen aus den Kreisvereinen, um Maximilian Knapp.

Sie wurde nach einem konzentrierten Wettkampf ebenfalls glücklich Kreismeister.

Somit konnte sich Maximilian nicht nur den Titel im Einzelschießen, sondern auch in der Mannschaftswertung sichern.

Des weiteren starteten folgende Klein-Zimmner Schützen über das „Team Starkenburg“: Alexander Thies (Junioren A) erreichte mit 339 Ringen Platz fünf, Christopher Dörr mit 256 Ringen Platz acht. Verena Krumm (Juniorinnen B) startete mit 358 Ringen ausser Konkurrenz da sie vorschießen musste. Jan Potzmann belegte in der Jugend mit 250 Ringen Platz sieben. Ergebnisse und Bilder auf www.hubertus-klein-zimmern.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare