In B-Liga fallen alle Spiele aus

Dieburger Ligen: Niederlage für Primus Kleestadt

Dieburg - In der Fußball-Kreisliga A Dieburg kassierte Tabellenführer Viktoria Kleestadt in einem Nachholspiel eine 1:2-Niederlage bei der SG Raibach/Umstadt. Die Kleestädter gehen mit einem Punkt Vorsprung auf den Zweiten SV Groß-Bieberau in die Winterpause.

Aufsteiger TS Ober-Roden II feierte einen souveränen 5:0-Erfolg gegen den SV Heubach. In der B-Liga fielen alle vier angesetzten Nachholspiele erneut aus.

TS Ober-Roden II - SV Heubach 5:0 (2:0). „Das war eine starke Leistung meiner Mannschaft, die erste Hälfte war überragend. Die ersten beiden Tore waren sehr schön heraus gespielt“, freute sich TS-Trainer Werner Jozic. Auf dem Kunstrasenplatz verpasste es die TS lediglich, zur Pause noch deutlicher in Führung zu gehen. In der zweiten Hälfte kam Heubach zunächst etwas auf, nach dem 3:0 war das Spiel aber entschieden. In der Schlussphase legte Hakan Firat einen Doppelpack nach.

TS Ober-Roden II: Deis - Clarizia, Jacobs, Holzschneider, Drengwitz, Neumann, Hakan Firat, Zeise, Palacios Hernandez, Markus Winter (75. Errahmani), Kriegsch

Tore: 1:0 Kriegsch (28.), 2:0 Zeise (36.), 3:0 Errahmani (76.), 4:0, 5:0 Hakan Firat (82., 86.)

SG Raibach/Umstadt - Viktoria Kleestadt 2:1 (0:1). „Ein klasse Derby, man hat gemerkt, dass beide Teams das Spiel unbedingt gewinnen wollten“, sagte SG-Sprecher Andreas Dickmann. Tabellenführer Kleestadt ging zunächst in Führung. Kleestadts Torhüter Benjamin Zeljko leitete mit einem verwandelten Strafstoß die Wende ein. Mit einem Traumtor aus 20 Metern sicherte Kevin Lautenschläger der SG den Sieg.

Tore: 0:1 Kurz (30.), 1:1 Zeljko (61., FE), 2:1 Lautenschläger (86.)

ey

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare