U21 siegt gegen VfB Gießen

Testspieler treffen für OFC-Reserve

Offenbach - Die U21 der Offenbacher Kickers (Verbandsliga Süd) hat im dritten Testspiel im neuen Jahr den zweiten Sieg verbucht.

Nach dem 0:7 gegen Drittligist Mainz 05 U23 und dem 9:1 gegen B-Ligist TuS Steinbach setzte sich die OFC-Reserve mit 2:0 (1:0) gegen den VfB Gießen (Verbandsliga Mitte) durch.

Die Tore erzielten die Testspieler Amir Ajan (zuletzt Subiaco AFC/Australien) und Dominik Wüst (SC Viktoria Griesheim). Für Ajan war es bereits der fünfte Treffer. Allerdings könnten bald auch andere Klubs auf den Offensivspieler aufmerksam werden, denn er hat eine Einladung zum bosnischen U21-Nationalteam erhalten.

Neben Ajan und Wüst kam in dem Gambier Musa Bangura (Sturm) ein weiterer Testspieler zum Einsatz. Aus der eigenen U19 spielten Sören Marbe (Abwehr) und Vassilios Porporis (Mittelfeld) vor. Zudem wurde in Kristijan Ivkic (19, einst in der Jugend für den FSV Frankfurt und den Karlsruher SC aktiv) noch ein Torhüter verpflichtet.

cd

OFC im Kurztrainingslager in Thüringen

OFC im Kurztrainingslager in Thüringen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare