Pokalfinale zum zweiten Mal verlegt

Offenbach (cd) ‐ War das nun das letzte Wort?

Nachdem zunächst Alzenau als Austragungsort vorgesehen war, die Partie dann aber ins Sportzentrum Obertshausen verlegt wurde, wird das Endspiel um den Darmstädter Fußball-Regionalpokal zwischen Darmstadt 98 und Viktoria Aschaffenburg nun am 3.November um 19 Uhr auf dem Rasenplatz der Spvgg. 03 Neu-Isenburg (Sportpark) stattfinden.

Die abermalige Verschiebung war notwendig geworden, „nachdem von der Polizei und der Stadt Obertshausen aus Gründen der Sicherheit der Spielort Obertshausen abgelehnt wurde“, sagte Rolf Herbold, Regionalbeauftragter des Hessischen Fußball-Verbandes (HFV) für den Bereich Darmstadt. Für die Austragung in Neu-Isenburg lägen die Genehmigungen aller Verantwortlichen vor. Der Sieger der Begegnung qualifiziert sich für das Viertelfinale des Hessenpokals, das im Frühjahr 2010 ausgetragen wird.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare