Ein Punkt für FC Langen

Offenbach ‐ In der Verbandsliga Süd sammelten die Fußballer des 1. FC Langen einen Punkt im Abstiegskampf. Von Daniel Schmitt

Beim FV Bad Vilbel erkämpfte der „Club“ ein 1:1 (0:0). „Mit ein bisschen mehr Glück hätten wir gewinnen, mit ein wenig mehr Pech aber auch verlieren können“, sagte Langens Co-Trainer Peter Schwan, „es war ein gerechtes Remis.“

Nach torloser erster Hälfte brachte Nico Abazi die Gäste in Führung (52.). Daniel Tesvaldet leistete die Vorarbeit. Bad Vilbel steckte aber nicht auf und kam durch einen verwandelten Foulelfmeter von Jens Pätzold zum Ausgleich (68.). „In den letzten 20 Minuten war es ein Spiel mit offenem Visier“, schilderte Schwan.

1. FC Langen: Schwitzke; Eisinger, D. Brandeis, Music - Tesvaldet, Pollok (60. Özkan), Brankovic (70. Forca), Michels, Abazi - T. Brandeis, Klug

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare