Dreieich gewinnt in Ederbergland

SC Hessen: Amiri macht ersten Saisonsieg perfekt

Allendorf -  Dank eines Treffers von Zubayr Amiri sicherte sich der SC Hessen Dreieich am Freitagabend in der Fußball-Hessenliga beim FC Ederbergland einen 1:0 (0:0)-Sieg und damit im dritten Anlauf den ersten Dreier der Saison.

„Das war identisch mit dem ersten Aufeinandertreffen, nur dass wir dieses Mal in der zweiten Hälfte das Tor erzielt haben. Der Sieg war verdient“, meinte SC Hessen-Trainer Rudi Bommer. Bei den Gästen stand Daniel Henrich nach überstandener Verletzungspause wieder zur Verfügung, für ihn musste Nikola Mladenovic weichen. Alban Lekaj übernahm die Position von Danny Klein als Linksverteidiger, für Angreifer Khaibar Amani spielte erstmals von Beginn an Carlos McCrary. Marc Schier besetzte wieder von Beginn an die linke Außenbahn, Loris Weiss saß dafür zunächst auf der Bank.

Die Dreieicher diktierten von Beginn an die Begegnung und kamen auch zu einigen Chancen. Die beste Möglichkeit vergab der mitaufgerückte Innenverteidiger Denis Talijan, der per Kopf nur die Latte des FCE-Tores traf.

„Ich habe mich in der Spitze für Carlos McCrary entschieden, damit wir mehr Räume bekommen“, meinte Bommer. Weil die Dreieicher nach dem Seitenwechsel aber wieder verstärkt über die Außen kommen mussten, wechselte Bommer seine Angreifer zur Pause und schickte Amani in das Zentrum. Über die Außen fiel auch nach 68 Minuten der entscheidende Treffer. Marc Schnier flankte von der linken Seite in den Strafraum der Hausherren. Zubayr Amiri lauerte am langen Pfosten und köpfte den Ball zum 1:0 für den SC Hessen ein. „Der war nicht einfach“, meinte Bommer. Auch in den verbleibenden 20 Minuten diktierte der Hessenmeister das Spiel. „Gegen Ederbergland haben wir schon mal einen Punkt mehr geholt als in der vergangenen Saison“, schmunzelte Bommer. Seinerzeit hatte der SC Hessen in Ederbergland 2:3 verloren. (leo)

Sportfreunde bejubeln Kreispokalsieg: Bilder

FC Ederbergland: Geiss - von Drach (84. Todt), Mohr, Ricka, Guntermann - Buividavicus (80. Steinhausen), Wolff, Lindenborn, Miß (75. Arsenio Sabino) - Erdem, Gora

SC Hessen Dreieich: Kleinheider - Opper, Talijan, T. Fließ, Lekaj - Henrich, Alikhil - Amiri (70. Weiss), A. Fließ (70. Mladenovic), Schnier - McCrary (46. Amani)

Tor: 0:1 Amiri (68.)

Schiedsrichter: Ide (Welcherod)

Zuschauer: 100

Archivbilder

Punkteteilung zwischen Dreieich und Ederbergland: Bilder

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © A2/Peter Hartenfelser

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare