Vergangenes Spiel wegen Dunkelheit abgebrochen

Sportfreunde Seligenstadt wiederholen erste Hessenpokal-Runde

Seligenstadt - Die Sportfreunde Seligenstadt bestreiten am Mittwoch (19.30 Uhr) ihr Wiederholungsspiel der ersten Hessenpokal-Runde gegen die KSG Rai-Breitenbach.

Vergangene Woche war die Partie auf dem Rai-Breitenbacher Sportgelände ausgetragen und beim Stand von 1:1 in der Verlängerung wegen Dunkelheit abgebrochen worden. Nun wird im benachbarten Neustadt ausgetragen – dort gibt es eine ausreichende Flutlichtanlage. Der erste Termin war wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden.

Die defensive Spielweise der KSG hat den Sportfreunden nicht geschmeckt. „Wir haben unsere Lehren daraus gezogen“, sagt Trainer Thomas Marton. Zudem glaube er an gerechtere Kräfteverhältnisse: Am Sonntag musste auch Rai-Breitenbach über 90 Minuten in der Liga ran. Vor dem ersten Duell hatte sich die KSG schonen können. „Ich denke, dass es diesmal ein bisschen anders aussieht“, so Marton. Zumal sein Team beim 2:2 in Bischofsheim gerade offensiv eine Steigerung zeigte. „Wir müssen die Kirsche halt nur auch mal ins Netz bringen.“ (jd)

Hessenpokal: Sportfreunde schaffen Überraschung gegen den OFC

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare