Herber Rückschlag im Kampf um Klassenerhalt

Nach Urteil ist Susgo Letzter

Offenbach - Die Susgo Offenthal hat im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisoberliga Offenbach einen herben Rückschlag erlitten.

Weil der Verein Spieler eingesetzt hatte, die wegen der abgebrochenen Partie bei der SG Egelsbach mit einer Vorsperre belegt waren, wurden die Begegnungen beim TSV Dudenhofen (1:3), gegen den SVG Steinheim (0:0) und bei der Spvgg. Seligenstadt (2:1) jeweils mit 0:3 Toren und 0:3 Punkten gegen die Susgo gewertet, die damit auf den letzten Platz abrutschte. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsrang beträgt dadurch fünf Punkte. Zudem muss die Susgo eine Geldstrafe zahlen. Das entschied das hessische Verbandsgericht in zweiter Instanz und bestätigte damit ein Urteil des Offenbacher Kreissportgerichts.

Aus dem gleichen Grund wird auch die B-Liga-Partie der Susgo-Reserve gegen Gravenbruch (2:2) mit 0:3 gegen Offenthal gewertet.

rjr

Korrigierte Tabelle der Kreisoberliga Offenbach

1. TSG Neu-Isenburg 17 14 2 1 50:14 44

2. Spfr. Seligenstadt II 18 12 4 2 68:33 40

3. SVG Steinheim 18 11 3 4 40:26 36

4. TSV Dudenhofen 18 10 4 4 41:32 34

5. SG Egelsbach 17 10 3 4 48:24 33

6. TuS Klein-Welzheim 18 10 3 5 37:28 33

7. TuS Froschhausen 17 8 4 5 39:28 28

8. Spvgg. Seligenstadt 17 6 7 4 28:24 25

9. SG Götzenhain/B. 18 5 7 6 29:37 22

10. TGM/SV Jügesheim II 18 5 3 10 28:34 18

11. FSG Dreieich 18 5 3 10 34:49 18

12. SG Wiking Offenbach 17 4 3 10 43:57 15

13. SC Hessen Dreieich II 18 4 1 13 31:59 13

14. Teutonia Hausen 15 3 2 10 30:45 11

15. SG Nieder-Roden 18 3 1 14 32:57 10

16. Susgo Offenthal 16 3 2 11 25:56 8

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare