Turnerschaft stellt Weichen für Zukunft

Ober-Roden verlängert mit Juskic

+
Trainer Zivojin Juskic verlängert bei der TS Ober-Roden.

Ober-Roden - Die Turnerschaft Ober-Roden, Tabellenführer der Fußball-Verbandsliga Süd, hat vorzeitig die Weichen für die kommende Spielzeit gestellt:

Ex-Profi Zivojin Juskic (1. FC Nürnberg, Spvgg. Greuther Fürth und SV Darmstadt 98) wird die Rödermarker unabhängig von der Ligenzugehörigkeit auch in der Saison 2016/2017 trainieren. Der 46-Jährige ist aktuell bereits im fünften Jahr bei der Turnerschaft tätig und will nach dem 2012 erfolgten Aufstieg der Ober-Rodener in die Verbandsliga Süd den Verein nun in die Hessenliga führen. Unterstützt wird er auch künftig von Dirk Wolf. Der 43-Jährige war als Profi unter anderem bei Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt aktiv.

„Wir haben eine Mannschaft mit bodenständigen Spielern und Potenzial, die sich sehr gut entwickelt hat. Im Umfeld wird ebenfalls engagiert gearbeitet. Mal sehen, was im Saison-Endspurt heraus kommt“, erklärt Juskic. Bastian Neumann ist weiter für die U19-Mannschaft verantwortlich, die in der Hessenliga spielt. Werner Josic und Michael Walz bleiben Trainer der zweiten Mannschaft, die in der Kreisliga A Dieburg spielt und dort Tabellensechster ist. (leo)

TS Ober-Roden bezwingt KV Mühlheim: Fotos

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare