Handball

TSG Bürgel: Sokicic wird Beers Nachfolger

Marko Sokicic (30) war zuletzt Co-Trainer beim Drittligisten HSG Bieberau-Modau.
+
Marko Sokicic (30) war zuletzt Co-Trainer beim Drittligisten HSG Bieberau-Modau.

Nun ging es doch recht schnell: Marko Sokicic folgt bei Handball-Oberligist TSG Bürgel als Trainer auf Patrick Beer. Er soll beim Offenbacher Stadtteil-Verein Jugend und Herren enger verknüpfen.

Offenbach – Handball-Oberligist TSG Bürgel hat die Nachfolge von Patrick Beer, der corona-bedingt ohne ein einziges Pflichtspiel zu betreuen, seinen Rücktritt erklärt hatte, geregelt. Neuer Trainer der ersten Mannschaft wird ab 1. Juni Marko Sokicic.

„Mit Marko haben wir einen Trainer gefunden, der optimal zu uns passt“, sagt Abteilungsleiter Thorsten Wollek: „Er verfügt trotz seines jungen Alters über viel Erfahrung und wird sicher schnell einen guten Draht zur Mannschaft finden.“

Sokicic spielte aktiv für den TV Neuhausen in der 2. und 3. Liga und sammelte dann zunächst als Co-Trainer und als Spielertrainer beim TV Groß-Umstadt Erfahrung als Übungsleiter. Zuletzt war der 30-Jährige bei der HSG Bieberau-Modau Co-Trainer des Drittliga--Teams und Spieler der 2. Mannschaft in der Landesliga. Außerdem betreute der Sportlehrer die B- und A-Jugend.

„Eine engere Verknüpfung zwischen den älteren Jugendteams, der zweiten Mannschaft und den Herren I hat für uns hohe Priorität“, betont Wollek: „Wir glauben, dass Marko uns hier weiterhelfen wird. Auch dem jungen Trainerduo unserer Reserve, Marius Schwade und Denis Zahn, wird Marko unter die Arme greifen können. ‘Vor allem aber kennt er die Oberliga sehr gut und wird die Mannschaft hervorragend auf die hoffentlich im Herbst beginnende neue Saison einstellen.“  vum

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare