Hassia D-Junioren erreichen 2. Platz

Turniersieg knapp verpasst

+
Moritz Häntschel (blau-gelbes Trikot) war im Gruppenspiel der D-Junioren für den SC Hassia im Einsatz.

Dieburg (jd) ‐ Knapp am Turniersieg vorbei schrammten die D-Junioren des SC Hassia beim Jugendturnier des Sportclubs in der Schlossgartenhalle am vergangenen Samstag. Die Mannschaft SC Hassia I unterlag erst im Finale dem Team aus Niedernhausen/Fränkisch-Crumbach mit 0:3 und wurde dadurch Zweiter.

Der SC Hassia II belegte bei den D-Junioren Rang neun. Am selben Tag richteten die Blau-Weißen vom Wolfgangshäuschen auch ein Turnier der B-Junioren aus: Hier siegte der FC Langen, der den SC Hassia I im Finale mit 2:0 schlug.

Dritter wurde Viktoria Griesheim, dieses Team hatte die Hassia I im Halbfinale überraschend und nach Neunmeterschießen besiegt.

Ebenfalls das Halbfinale erreichte der SC Hassia II, der am Ende Vierter wurde.

Am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Januar, wird es noch turbulenter in der Schlossgartenhalle: Insgesamt fünf Jugendturniere veranstaltet dann der umtriebige Verein.

Am Samstag geht es um 9 Uhr los mit dem Turnier der F2-Junioren, ab 14 Uhr kicken die C-Junioren, später die A-Junioren, deren Turnier erst am späten Abend zu Ende gehen wird und das das Derby JSG Hassia Dieburg/Klein-Zimmern gegen DJK Viktoria Dieburg bereithält.

Am Sonntag sind dann ab 9 Uhr die F1-Junioren im Einsatz, ab 14 Uhr beschließen die E-Junioren das fußballreiche Wochenende.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare