Handball

Vertrauen in die Trainerteams der HSG Rodgau

Marco Rhein, Torwart und Sportlicher Leiter der HSG Rodgau Nieder-Roden, ist mit der übergreifenden Zusammenarbeit im Herren-Bereich sehr zufrieden.
+
Marco Rhein, Torwart und Sportlicher Leiter der HSG Rodgau Nieder-Roden, ist mit der übergreifenden Zusammenarbeit im Herren-Bereich sehr zufrieden.

Warum etwas ändern, was sich bewährt hat? Nach diesem Motto verfahren die Verantwortlichen des Herren-Bereichs der HSG Rodgau Nieder-Roden bei der Besetzung der Trainerposten.

Nieder-Roden – Handball-Drittligist HSG Rodgau Nieder-Roden setzt auf Konstanz: Nach Trainer Jan Redmann haben auch Co-Trainer Andreas Knaf und Torwarttrainer Joachim Rhein ihre Zusage für die kommende Saison in Nieder-Roden gegeben.

Und auch im Landesliga- und Bezirksoberliga-Team der Baggerseepiraten gibt es zur Saison 2021/2022 an der Seitenlinie keine Veränderungen. Trainer Christian Sommer geht in seine fünfte Landesliga-Saison und wird weiterhin von Felix Hain als Co-Trainer unterstützt. In der Bezirksoberliga wird das Trainerteam im siebten Jahr in Folge von Björn Hartmann angeführt. Ihm stehen Robert Witt und Jürgen Meisenfelder zur Seite.

Marco Rhein, Sportlicher Leiter des Herrenbereiches, zeigt sich erfreut: „Ich habe vollstes Vertrauen in die Trainerteams. Die übergreifende Zusammenarbeit, auch mit Jugendkoordinator Thorsten Weiland, funktioniert hervorragend.“ (Von Patrick Leonhardt)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare