Ferrari angriffslustig

+
Ferrari-Boss Luca di Montezemolo.

Maranello - Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat die verlorene Formel-1-Weltmeisterschaft endgültig abgehakt und den Blick schon auf die kommende Saison gerichtet.

 “Vom letzten Rennen in Abu Dhabi erinnere ich mich an gar nichts mehr“, sagte der Scuderia-Chef nach einem Bericht der “Gazzetta dello Sport“ (Montagausgabe).

Ferrari: Mythos auf vier Rädern

Ferrari: Mythos auf vier Rädern

Auch Pilot Fernando Alonso sehnt die neue Saison für seine Revanche bereits herbei. “Ich habe große Lust, die Vorbereitungen für 2011 zu starten“, sagte der zweimalige Weltmeister aus Spanien. Außer Red Bull seien McLaren und Mercedes die größten Titelrivalen. “Und für 2011 wissen wir, was wir verbessern müssen“, meinte Alonso.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare