Race of Champions: Kovalainen crasht mit Ehefrau

+
Heikki Kovalainen setzt den Audi R8 in die Bande.

Düsseldorf - Formel-1-Pilot Heikki Kovalainen hat zum Auftakt der Einzelwertung beim Race of Champions in Düsseldorf einen spektakulären Crash hingelegt und dabei einen Audi R8 zerlegt.

Nach dem Überfahren der Ziellinie zerlegte der Finne erst die linke Bande, dann setzte er den Audi in die rechte Streckenbegrenzung. Grund dafür war offensichtlich ein Schaden an der Hinterachse oder dem rechten Reifen.

Die Fotos des Kovalainen-Crash

F1-Pilot Kovalainen crasht mit Ehefrau

Mit an Bord des demolierten Sportwagens hatte Kovalainen seine Ehefrau, beide kamen am Sonntag in der Esprit-Arena weitgehend mit dem Schrecken davon. Nach einem kurzen Check im Krankenhaus humpelte sie allerdings auf Krücken durch die Halle. Nur eine Vorsichtsmaßnahme, hieß es, sie habe ein paar blaue Flecken. Das Rennen gegen den siebenmaligen Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb hatte Lotus-Fahrer Kovalainen verloren.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare