Rosberg bestätigt: Letztes Rennen für Williams

+
Nico Rosberg.

Abu Dhabi - Nico Rosberg wird im kommenden Jahr nicht mehr für den britischen Formel-1-Rennstall Williams fahren.

Das bestätigte der Wiesbadener am Donnerstag in Abu Dhabi bei einem Pressegespräch. “Das wird mein letztes Rennen für Williams sein“, sagte der Wiesbadener drei Tage vor dem Saisonfinale auf dem Yas Marina Circuit. Es wird damit spekuliert, dass Rosberg, dessen Vater 1982 mit Williams Weltmeister geworden war, im kommenden Jahr bei Konstrukteursweltmeister BrawnGP fahren wird. Er hatte bei Williams 2006 sein Formel-1-Debüt gegeben.

Die Formel-1-Weltmeister der vergangenen 40 Jahre

Die Formel-1-Weltmeister seit 1969

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare