Discounter

„Ihr habt die besten Preise": Aldi entdeckt falsches Preisschild - und reagiert 

+
In einer Filiale von Aldi Nord war ein Produkt falsch ausgezeichnet.

Bei Aldi hat ein Kunde ein offenbar falsches Schild entdeckt. Der Discounter verweist ihn allerdings an einen Konkurrenten.

Essen - Ein Facebook-User hat in einer Aldi-Filiale etwas erlebt, von dem jeder Verbraucher nur träumen kann. Er fand ein Preisschild, das tatsächlich mit „0.00“ gekennzeichnet war. Darüber stand noch das Wort „Aktion“. Ein passendes Beweisfoto veröffentlichte der Kunde auf der Facebook-Seite von Aldi Süd.

Aldi-Überraschung: Kunde macht erstaunliche Entdeckung

Zu sehen ist, dass es sich bei der Aktionsware um ein Shampoo der Marke Dove handelt. Es ist gemeinsam mit Schuhdeo-Sprühflaschen in einem Angebotsregal zu finden. Das Foto kommentierte der Kunde mit „Ihr habt echt die besten Preise!!!“. 

Aldi-Kunde bekommt überraschende Antwort

Die Antwort des Discounters lässt nicht lange auf sich warten. „Ich hoffe, du hast dir das Schnäppchen nicht entgehen lassen“, lautet der Post. Dazu ist ein Smiley gepostet, der lacht und einen Tropfen auf der Stirn hat. Das Zeichen steht normalerweise dafür, dass einem die Situation peinlich ist. Doch Aldi Süd braucht sich an dieser Stelle nicht peinlich berührt fühlen. Vielmehr sollte es dem Kunden so gehen. Warum das so ist, erklärt Aldi Süd direkt darunter. „Das sieht allerdings nicht nach einer unserer Filialen aus, sondern eher nach einer Aldi Nord Filiale. Du kannst den Kollegen dort natürlich auch gerne den Hinweis geben.“

Immerhin gab der Kunde an, dass ihm dies bekannt gewesen sei. Er habe allerdings den Facebook-Auftritt von Aldi Nord nicht finden können. Offenbar fand er das Preisschild dann auch noch zu witzig, um es für sich zu behalten.

Überraschender Preis bei Aldi: War es wirklich ein echtes Schnäppchen bei Aldi?

Was es genau mit dieser besonderen Aktion auf sich hat, klärt Aldi Nord übrigens nicht unter dem Foto auf. Es bleiben eine Reihe offener Fragen zurück: Handelt es sich um einen Fehler, der nur in einer Filiale aufgetreten ist? Waren die Waren wirklich zu dem Preis im System verbucht - konnten die Kunden also wirklich ein Schnäppchen machen? Eine Sache dürfte allerdings feststehen: Mit dem Bekanntwerden des Fehlers hat der Discounter wohl alles daran gesetzt, um ihn zu korrigieren.

Während es sich bei dem Preisschild um ein lustiges Erlebnis gehandelt hat, waren zuletzt einige Kunden nach ihrem Kauf bei Aldi verunsichert. Eine Kundin entdeckte etwas Widerliches im Buttergemüse. Wegen ebenfalls nicht sehr appetitlichen Umständen könnte künftig ein Produkt sogar aus den Regalen von Aldi verschwinden.

Aldi setzt bei seinem Mineralwasser auf dünnere Flaschen. Darunter leidet offenbar das Handling, worüber sich eine Kundin via Facebook beschwert.

Aldi hat ein neues System etabliert, um den Kunden das Rückgeld auszuhändigen. Damit will der Discounter seine Kunden damit schneller abfertigen.

dg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare