Charge betroffen

Rückruf für Süßigkeit bei Penny: Warnung für Allergiker - Gefährlicher Schock droht!

Penny veranlasst einen dringenden Rückruf: Eine Süßigkeit kann für Allergiker lebensgefährlich sein. In dem Produkt könnte eine gefährliche Zutat enthalten sein.

  • Aktueller Rückruf: Penny ruft eine Süßigkeit der Marke „Best Moments“ zurück.
  • In dem Artikel könnten undeklarierte Zutaten wie Haselnuss enthalten sein, die eine allergische Reaktion auslösen können.
  • Nicht in allen Bundesländern wurde die Praline mit Schokolade und Kirschen verkauft

Kassel - Leckermäuler und Allergiker aufgepasst: Der Discounter Penny hat für ein süße Leckerei einen Rückruf gestartet. Der Grund sind offenbar undeklarierte Zutaten in dem Artikel. Auf der Verpackung ist offenbar nicht angegeben, dass Haselnüsse Teil des Produkts sind, berichtete das Verbraucherportal produktwarnung.eu.

Penny macht in dem Rückruf* deutlich, dass nur Artikel einer bestimmten Charge der Pralinen mit Schokolade und Kirschen betroffen sind, die nicht in allen Bundesländern Deutschlands verkauft wurde.

Dringender Rückruf bei Penny: Haselnüsse mit Schokolade könnten im Produkt sein

Den Rückruf hat Penny für das Produkt mit dem Namen „Ruby Pearls mit kandierten Kirschen“ der Marke „Best Moments“ veranlasst. Nach internen Tests beim Inverkehrbringer Aldente GmbH, könne es demnach nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Artikel auch Haselnüsse mit einem Schokoladen-Überzug befinden.

Das ist bei den angegeben Inhaltsstoffen auf der Verpackung der Süßigkeit so nicht vermerkt. Es bestehe daher die Gefahr, dass auch gegen Haselnüsse allergische Menschen zu dem Produkt greifen. Betroffen sei aber nur die Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8/11/2021. Kunden sollten also die Verpackung der Ruby Pearls gut überprüfen. Die Daten des vom Rückruf betroffenen Artikels im Überblick:

ProduktnameRuby Pearls mit kandierten Kirschen
Gewicht120 Gramm
Marke Best Moments
InverkehrbringerAldente GmbH
Mindesthaltbarkeitsdatum28/11/2021
Losummer: L20300
Bar code27284032
Dieses Produkt ist von dem Rückruf betroffen: Verkauft wurden die Ruby Pearls mit Schokolade und kandierten Kirschen bei Penny - für Allergiker kann es lebensgefährlich werden.

Wegen Haselnüssen: Penny hat auf den Rückruf reagiert

Penny betont, dass nur die genannte Charge der Pralinen mit Schokolade und Kirschen von dem Rückruf betroffenen ist. Kunden werden gebeten, das Produkt nicht zu verzehren und es stattdessen an der Verkaufsstelle zurückzugeben. Der Kaufpreis werde zurückerstattet.

Kunden sollten aber bedenken: Das vom Rückruf betroffene Produkt wird nicht allen Bundesländern verkauft. In diesen Bundeländern ist Ruby Pearls im Sortiment:

  • Bayern
  • Baden-Würtemberg
  • Hessen
  • Bremen
  • Rheinland-Pfalz
  • Niedersachen
  • Nordrhein-Westfalen

Rückruf bei Penny: Bei Verzehr droht Lebensgefahr

Für Kunden ohne Lebensmittelallergie ist der Genuss der Ruby Peals mit Haselnüssen ungefährlich. Für Menschen mit einer Haselnuss-Allergie kann der Verzehr allerdings sehr gefährlich. Das Verbraucherportal produktwarnung.eu warnt, dass Lebensmittelallergien sehr unterschiedliche Reaktionen hervorbringen können.

Bei einigen Allergikern löst der Kontakt mit Haselnüssen ein Anschwellen der Schleimhäute im Mund- und Nasenraum aus. Auch Magen-Darm-Beschwerden können auftreten. Bei sehr empfindlichen Menschen und auch vor allem bei Kindern könnte es aber auch zu einem schweren anaphylaktischen Schock kommen, warnt der Deutsche Allergie- und Asthmabund. Dann kann auch der Kreislauf betroffen sein und Betroffene können das Bewusstsein verlieren.

Die Aldente GmbH, die das Produkt in Deutschland in den Handel gebracht hat, entschuldigt sich in der Pressemitteilung für die Unannehmlichkeiten. Haben Kunden Fragen, können sie sich an eine Telefon-Hotline mit der Telefonnummer (02921) 96986 42 wenden.

Allergiker aufgepasst: Penny ruft eine Süßigkeit wegen Haselnüssen zurück. (Symbolbild)

Rückruf bei Penny: Bei Verzehr von Süßigkeit droht Lebensgefahr - Kunden können sich bei Aldente melden

Die Hotline ist von Montag bis Freitag, zwischen 8 und 17 Uhr besetzt. Darüber hinaus können Kunden Fragen und Anregungen per E-Mail an info@aldente-soest.de schicken. (Philipp Zettler) *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Aldente GmbH

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare