Archiv – Welt

58-Jähriger Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol

58-Jähriger Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol

Zu viert schaffte es eine Familie aus Deutschland in Österreich auf einen Gipfel bei St. Anton. Doch bei der Abfahrt wurde der 58 Jahre alte Vater von einer Lawine mitgerissen - und tödlich verletzt.
58-Jähriger Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Das neue Jahr startet mit Nebel und Sonne

Das neue Jahr startet mit Nebel und Sonne

Der neue Jahr startet mild und für viele in Deutschland sogar sonnig. Es steht einem schönen Spaziergang im neuen Jahr also nichts entgegen.
Das neue Jahr startet mit Nebel und Sonne

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Die Wölfinnen Lotta und Juli sind in Deutschlands Wäldern im Dienst der Forschung unterwegs. Über einen Sender geben sie Auskunft über ihre Wanderungen durch ein Land, in dem es immer mehr der streng geschützten Räuber gibt.
Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Streik in Frankreich auch an Silvester

Der Dauerstreik in Frankreich sorgt auch zum Jahreswechsel für Schwierigkeiten, besonders für Reisende. In Paris fahren zahlreiche Metrolinien nur eingeschränkt.
Streik in Frankreich auch an Silvester

Zwölf Tote bei Buschfeuern in Australien

Tausende Küstenurlauber fliehen im Ascheregen an den Strand. Mehrere Menschen werden vermisst, und die Zahl der Todesfälle infolge der Buschfeuer in Australien steigt. Trotzdem will die Küstenmetropole Sydney nicht auf ihr Silvester-Feuerwerk …
Zwölf Tote bei Buschfeuern in Australien

Frau und zwei Kinder (7) sterben durch Lawine in Südtirol: Polizei ermittelt gegen fünf Personen - Bewegende Gedenkfeier

In Südtirol wurden eine Frau und zwei Kinder (beide 7) von einer Lawine erfasst und getötet, alle Opfer stammen aus Deutschland. Ein Junge und sein Vater wurden ebenfalls verletzt. 
Frau und zwei Kinder (7) sterben durch Lawine in Südtirol: Polizei ermittelt gegen fünf Personen - Bewegende Gedenkfeier

Trauerfeier für Opfer des Lawinenunglücks in Südtirol

Bozen (dpa) - Zahlreiche Menschen haben der drei Opfer des Lawinenunglücks in Südtirol gedacht. Am Montagabend kamen Skifahrer zu einem Fackelzug in dem Skigebiet im Schnalstal zusammen, um an die Toten aus Deutschland zu erinnern.
Trauerfeier für Opfer des Lawinenunglücks in Südtirol

Texas: Angreifer erschießt in Kirche zwei Menschen - Donald Trump lobt liberale Waffengesetze 

Ein Angreifer hat zwei Menschen in einer Kirche in Texas mit Schüssen getötet. Donald Trump kommentierte die Attacke mit einem Lob an die liberalen Waffengesetze in dem Bundesstaat.
Texas: Angreifer erschießt in Kirche zwei Menschen - Donald Trump lobt liberale Waffengesetze 

"Klimawandel auf Überholspur" - 2019 wohl drittwärmstes Jahr

Eine heiße Dekade mit neun der zehn wärmsten Jahre, die je in Deutschland gemessen wurden, geht zu Ende. Dabei war 2019 wohl das drittwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Wetterextreme werden eher noch häufiger, fürchten Experten.
"Klimawandel auf Überholspur" - 2019 wohl drittwärmstes Jahr

Morddrohungen gegen WDR-Mitarbeiter nach "Umweltsau"-Lied

Köln (dpa) - Intendant Tom Buhrow hat sich "erschüttert" über Morddrohungen gegen WDR-Mitarbeiter wegen des viel kritisierten "Umweltsau"-Lieds geäußert.
Morddrohungen gegen WDR-Mitarbeiter nach "Umweltsau"-Lied

Lawinenunglück in Südtirol: Ermittlungen gegen fünf Personen

Ein Lawinenexperte soll Klarheit schaffen: Wer war für das Unglück in Südtirol verantwortlich, bei dem eine Frau und zwei Kinder auf der Piste von einem Schneebrett verschüttet wurden? Die Staatsanwaltschaft gibt jetzt erste Informationen.
Lawinenunglück in Südtirol: Ermittlungen gegen fünf Personen

Chanukka-Attacken in New York: Die Atmosphäre des Hasses 

Schon wieder schreckt ein mutmaßlich antisemitisch motivierter Angriff die USA auf. Manche sehen eine Krise – und Donald Trump als Mitverantwortlichen. 
Chanukka-Attacken in New York: Die Atmosphäre des Hasses 

Großeinsatz am Checkpoint Charlie wegen Schreckschusswaffe

Der frühere Grenzübergang Checkpoint Charlie zwischen Ost- und West-Berlin ist heute eines der beliebtesten Touristenziele in der deutschen Hauptstadt. Am Montag gab es aber aus einem ganz anderen Grund Tumult.
Großeinsatz am Checkpoint Charlie wegen Schreckschusswaffe

Lawine reißt Deutschen in den Tod - Sohn wird Zeuge des Dramas

Bei einem Lawinenabgang in der Region Lauchernalp in der Schweiz ist ein Deutscher mitgerissen und verschüttet worden. Sein Sohn musste das Unglück mit ansehen.
Lawine reißt Deutschen in den Tod - Sohn wird Zeuge des Dramas

Was bringt 2020? Weiterhin Jugendrebellion und Klimaschutz

Was sind die Themen, die Deutschland bewegen und im nächsten Jahr für Gesprächsstoff sorgen? Nach Ansicht von Zukunftsforscher Horx wird Klima-Aktivistin Thunberg weiter eine Rolle spielen. Er vergleicht sie mit der französischen Nationalheldin …
Was bringt 2020? Weiterhin Jugendrebellion und Klimaschutz

Buschfeuer: 30.000 Touristen müssen Urlaubsregion räumen

Immer neue Buschbrände lassen die Feuerwehr in Australien nicht zur Ruhe kommen. Jetzt müssen Zehntausende Menschen im Bundesstaat Victoria fliehen. Sydneys Silvesterfeuerwerk soll trotzdem stattfinden.
Buschfeuer: 30.000 Touristen müssen Urlaubsregion räumen

Opferzahl in Weltluftfahrt sinkt trotz Boeing-Desasters

Die Nachrichten aus der Welt der Luftfahrt klangen 2019 beunruhigend. Ein Boeing-Absturz und die danach einsetzende Sicherheitsdebatte überschatteten das auslaufende Jahr. Zum Schluss kam auch noch der Absturz eines kasachischen Jets dazu. Müssen …
Opferzahl in Weltluftfahrt sinkt trotz Boeing-Desasters

"Gen-Babys": Chinesischer Forscher verurteilt

Vor gut einem Jahr hatte der chinesische Forscher He Jiankui die Geburt der ersten angeblich gentechnisch veränderten Babys verkündet. Nun stand er deshalb vor Gericht.
"Gen-Babys": Chinesischer Forscher verurteilt

Familie geschockt: Unbekannte klauen Asche von gestorbenem Sohn

Vor fünf Monaten ist ihr Sohn gestorben. Seine Asche bewahrten die Eltern in einer Schachtel auf. Plötzlich war diese Schachtel samt Inhalt weg.
Familie geschockt: Unbekannte klauen Asche von gestorbenem Sohn

Emma und Ben bleiben beliebteste Vornamen

Haben gesellschaftliche Ereignisse und berühmte Menschen Einfluss auf die Wahl eines Vornamens für ein Neugeborenes? Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld wertet Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland aus und hat Antworten auf diese Frage.
Emma und Ben bleiben beliebteste Vornamen

Wetterbilanz: Auch 2019 war es heiß und trocken

Offenbach (dpa) - Der Klimawandel wird sich in der Wetterbilanz von 2019 niederschlagen: Meteorologen gehen davon aus, dass das ablaufende Jahr erneut eines der wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen sein wird.
Wetterbilanz: Auch 2019 war es heiß und trocken

Vier Deutsche sterben durch Lawinen in den Alpen

Zwei Familien fahren bei Sonnenschein eine Skiabfahrt in Südtirol hinunter. Auf einmal löst sich eine Lawine und begräbt die Sportler auf der Piste unter sich. Hat der Pistenbetreiber das Risiko falsch eingeschätzt? Und wie sicher ist die Fahrt auf …
Vier Deutsche sterben durch Lawinen in den Alpen

Augsburg macht Bus und Tram kostenlos - aber nur im Zentrum

Ohne Fahrkarte durch die Innenstadt - in Augsburg ist das im neuen Jahr möglich. Die Stadt verspricht sich einiges von dem Angebot, auch wenn es nur begrenzt gilt.
Augsburg macht Bus und Tram kostenlos - aber nur im Zentrum

Kegelrobben erobern Küstengewässer zurück

Das größte freilebende Säugetier in Deutschland ist die Kegelrobbe. Sie galt als ausgerottet, nachdem 1920 das letzte Exemplar in deutschen Gewässern erlegt wurde. Jetzt erobern sich die Robben die Küste zurück.
Kegelrobben erobern Küstengewässer zurück