Frankreich: 150 Euro Strafe für Tragen von Burka

+
Frankreich plant eine Geldstrafe von 150 Euro für das Tragen einer Burka.

Paris - Muslimische Frauen in Frankreich, die gegen das geplante Verschleierungsverbot mit einer Burka verstoßen, sollen mit einer Geldbuße von 150 Euro bestraft werden.

Lesen Sie dazu:

Bundesjustizministerin stellt sich gegen Burka-Verbot

Das sieht ein Gesetzentwurf vor, der am (morgigen) Mittwoch dem französischen Kabinett vorgelegt wird, wie die Nachrichtenagentur AP am Dienstag erfuhr. Wer eine Frau dazu zwingt, einen Gesichtsschleier zu tragen, riskiert demnach ein Jahr Gefängnis und eine Strafe von 15.000 Euro.

In dem Entwurf, der der AP vorliegt, wird vor allem auf die Würde der Frau eingegangen und weniger auf Sicherheitsfragen, wie von vielen erwartet wurde. Vorgesehen ist bei Verstößen gegen das Verschleierungsverbot auch der Besuch von Staatsbürgerschaftskursen. Das Parlament wird sich voraussichtlich im Juli mit dem Thema beschäftigen.

apn

Kommentare