Gazellen-Invasion - Notstand in russischer Region

+
Nach einer Invasion von etwa 40.000 ausgehungerten Antilopen aus dem Nachbarland Mongolei hat eine ostrussische Region den Notstand ausgerufen

Moskau - Nach einer Invasion von etwa 40.000 ausgehungerten Antilopen aus dem Nachbarland Mongolei hat eine ostrussische Region den Notstand ausgerufen.

Mehr als 60.000 weitere Tiere der in Russland geschützten Mongolei-Gazelle (Procapra gutturosa) drängen sich in Grenznähe, da sie wegen des strengen Frosts kein Futter mehr finden. Das teilten die Behörden der ostsibirischen Baikal-Region nach Angaben der Agentur Ria Nowosti am Dienstag mit. Polizei und Umweltbehörden warnten die Bevölkerung auf Flugblättern vor der Jagd auf die Mongolei-Gazellen, die in Russland auf der Roten Liste der bedrohten Tierarten stehen.

dpa

Kommentare