Überraschung am Tag der deutschen Einheit

„Meine Frau wird nicht mehr schimpfen“: Mann will Zigaretten holen - und kommt als Millionär zurück

Ein Familienvater aus Brandenburg hat für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Eine einfache Zigaretten-Besorgung machte ihn plötzlich zum Millionär.

München - Es ist ein düsterer Running Gag: Der Familienvater versichert seiner Frau und den Kindern, „nur mal kurz Zigaretten holen zu gehen“ und kommt nicht mehr zurück. Stattdessen fängt er ein neues Leben an und meldet sich erst Jahre später bei seinen zurückgelassenen Geliebten.

In Brandenburg an der Havel hat sich Anfang Oktober eine ähnliche Geschichte abgespielt - nur um einiges positiver. Dort ist ein Familienvater am Tag der deutschen Einheit zwar ebenfalls losgezogen um Zigaretten zu holen, er kam aber erstens wieder und hatte zweitens einen Spielschein im Gepäck, der für eine große Überraschung sorgen sollte.

Lotto-Millionär ließ sich rund einen Monat Zeit

So entschied er sich beim Kauf seiner Kippen noch dazu, Lotto* zu spielen und hat dabei 1.048.971,80 Euro gewonnen. Das veröffentlichte die Land Brandenburg Lotto* GmbH. Der Sieger, der offiziell am 7. Oktober gewonnen hat, ließ sich rund einen Monat Zeit, um sich zu melden und seinen Gewinn einzulösen. „Besser spät als nie: Unser 5. Brandenburger Millionär des Jahres war wochenlang unbekannt. Nun hat er seinen Gewinn abgeholt und uns seine Pläne für den plötzlichen Geldsegen verraten“, schreibt Lotto Brandenburg dementsprechend auf Twitter.

Lotto-Gewinner will nun Europa bereisen

Gegenüber dem Glücksspiel-Unternehmen* scherzte der zweifache Familienvater: „Jetzt wird meine Frau nicht mehr schimpfen, dass ich Raucher bin.“ Zusammen mit seiner Gattin wolle er in einem Wohnmobil durch Europa reisen. Allerdings wird der Mann mit dem Lotto-Glück der Extraklasse* die Reise nicht mehr in diesem Jahr antreten, wie ruhr24.de* berichtet. Einen weiteren Teil der Summe werde er, nach eigener Aussage, seiner Familie zur Verfügung stellen.

Lotto*-Geschäftsführerin Anja Bohms gratuliert: „Wir freuen uns, dass wir die hohe Gewinnsumme endlich an den Mann bringen konnten. Dem Glückspilz und seiner Familie wünschen wir in diesen Zeiten, neben der Freude über den Gewinn, vor allem stets Gesundheit.“ In Brandenburg dürfte der Running Gag des Zigaretten holenden Familienvaters also in Zukunft etwas anders erzählt werden. Erst an Halloween hatten drei Glückspilze große Summen in Niedersachsen abgeräumt. (ta) *Merkur.de und ruhr24.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Monika Skolimovsksa/dpa-Zentralbild/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare