Studie: Sonnenbänke machen süchtig

New York - Zigaretten, Alkohol, Drogen: Die Liste der Suchtmittel ist lang. Nun haben amerikanische Forscher herausgefunden, dass Besuche im Solarium auch dazu zählen.

Das berichtet "krone.at" und beruft sich auf das Fachblatt "Archives of Dermatology". Nach der Studie zeigten Solariumgänger ähnliche Symptome wie zum Beispiel Alkoholiker. Der Grund: Häufige Sonnenbankbesuche sollen nicht nur einem bräuneren Teint dienen, sondern auch für bessere Stimmung sorgen.

Bei 70 Prozent der Sonnenbanknutzer kann man nach der Untersuchung von Anzeichen einer regelrechten Bräunungssucht sprechen. Mit dem Besuch im Solarium brachten sie nicht nur eine braune Haut in Verbindung. Vielmehr wollten sie sich dabei auch entspannen, ihre Stimmung bessern und unter Leute kommen.

mm/tz 

Kommentare