Zug-Inferno: Zahl der Toten steigt auf 18

Viareggio - Nach dem Explosionsunglück in der italienischen Stadt Viareggio ist die Zahl der Todesopfer auf 18 gestiegen.

Ein marokkanischer Staatsangehöriger sei in der Nacht zum Donnerstag im Krankenhaus in Carrara verstorben, teilte die Polizei von Viareggio mit. Am Dienstag war in der toskanischen Küstenstadt ein Gaskesselwagen explodiert.

Bilder vom Unglück

Fotostrecke 

Kommentare