Arbeitnehmer: 1 Milliarde Überstunden

+
Die Beschäftigten in Deutschland haben nach einem Medienbericht im Krisenjahr 2009 rund eine Milliarde Überstunden gemacht.

Frankfurt - Die Beschäftigten in Deutschland haben nach einem Medienbericht im Krisenjahr 2009 rund eine Milliarde Überstunden gemacht.

Das meldet die Bild unter Berufung auf Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), dass jeder Arbeitnehmer im Schnitt 35,4 Überstunden und damit 12,9 weniger als 2008 geleistet habe.

Die Wirtschaftskrise in Bildern

Die Wirtschaftskrise in Bildern

Laut IAB sei das ein Rekordtief. Der Rückgang betraf demnach vor allem die Industrie. 2008 seien insgesamt 1,4 Milliarden Überstunden gemacht worden, im Boomjahr 2001 seien es sogar 1,7 Milliarden gewesen.

dapd

Kommentare