BMW-Erbin Johanna Quandt

+
Johanna Quandt hatte schon den größten Teil ihres BMW-Aktienpakets von 16,8 Prozent steuerbegünstigt an ihre beiden Kinder übertragen, aber die Stimmrechte behalten. Foto: Wolfgang Kumm

Kommentare